Autor Thema: Händlerbeurteilungen  (Gelesen 19240 mal)

Offline Niwre

  • Moderator
  • Stammmitglied
  • *****
  • Beiträge: 4458
Re: Händlerbeurteilungen
« Antwort #15 am: 31.01.06 (18:39) »
Hi, über was redet Ihr jetzt eigentlich  Liefeferserice oder Bücherlieferanten ?
Wenn ein Buchhaendler nur einen Lieferanten hat und der nicht gerade berauschend ist, dann gehoert es auch hier rein. Schoen, dass bei Zinnfigur auch mal einer meine Meinung vertritt und nicht immer "supi toll" gerufen wird.

@Edit:
s/ZVAB/Zinnfigur
« Letzte Änderung: 31.01.06 (19:40) von Niwre »
Truth is invariant under change of notation. (J. A. Goguen)
Es hat niemand die Absicht, im Privatleben harmloser Bürger herumzuschnüffeln. (W. Schäuble)

bani

  • Gast
Re: Händlerbeurteilungen
« Antwort #16 am: 31.01.06 (19:26) »
.... Schoen, dass bei ZVAB auch mal einer meine Meinung vertritt und nicht immer "supi toll" gerufen wird.


Na Du bist lustig!
Wenn ich mit ZVAB bisher nur positive Erfahrungen hatte, kann ich nun mal nur positives schreiben!
Ich kann doch auch nix dafür, daß die Händler da teilweise so schnell sind und die Preise bei meinen bisherigen Bestellungen mehr als günstig waren ...

Offline Niwre

  • Moderator
  • Stammmitglied
  • *****
  • Beiträge: 4458
Re: Händlerbeurteilungen
« Antwort #17 am: 31.01.06 (19:42) »
Wenn ich mit ZVAB bisher nur positive Erfahrungen hatte, kann ich nun mal nur positives schreiben!

Jetzt sehe ich erst, dass ich mich verschrieben hatte, weil ich gerade die ZVAB-Seite offen hatte. Meinte eigentlich Zinnfigur... ZVAB finde ich auch toll.
Truth is invariant under change of notation. (J. A. Goguen)
Es hat niemand die Absicht, im Privatleben harmloser Bürger herumzuschnüffeln. (W. Schäuble)

Offline Ronny22

  • Stammmitglied
  • ***
  • Beiträge: 2167
Re: Händlerbeurteilungen
« Antwort #18 am: 21.02.06 (10:51) »
Naja, zum Arndt-Verlag hab ich ne andere Meinung...ist halt ähnlich einzuordnen wie Nation-Europa....  ::)

Nach Einschätzung der schleswig-holsteinischen Verfassungsschutzbehörde zählt der Arndt Verlag mit den angeschlossenen Zweigniederlassungen zu den bekanntesten Verlagen des rechtsextremistischen Spektrums.

Und mir persönlich stiess bitter auf das ich unaufgefordert ein Buch zur Ansicht geschickt bekam was ich dann kaufen oder zurückschicken sollte.

Ich hatte seit Jahren nix mehr bestellt und das auch bei einem Vorgänger von Arndt und so sollen wohl alte Kunden zurückgewonnen werden...aber ich bestell dort aus gutem Grund nicht.

Das Angebot ist mehr als dubios geworden...

Ein guter Soldat ist nicht gewalttätig.
Ein guter Kämpfer ist nicht zornig.
Ein guter Gewinner ist nicht rachsüchtig.
Shaolin-Weisheit

Wenn ein Mann sagt er hat keine Angst zu sterben, ist er entweder ein Lügner oder ein Gurkha!
Field Marshal Sam Maneksha

bani

  • Gast
Re: Händlerbeurteilungen
« Antwort #19 am: 21.02.06 (18:07) »
Das hat nix mit der "Rückgewinnung untreu gewordener Kunden" zu tun.

Ich hab auch einige Lieferungen bekommen und hab eigentlich regelmäßig bestellt.
Fand das eigentlich ganz praktisch.
So kann man sich mal Bücher ansehen, die ich sonst wohl nie in die Hände bekommen hätte, da ich sie von mir aus nie bestellt hätte.
Entweder es gefällt einem oder es geht zurück!
Sehe da kein Problem.
Und nachdem ich 3x nacheinander was zurückgehen ließ, kam eh nix mehr ...

Und wie Arndt einzuordnen ist, ist mir so ziehmlich egal!
Entweder sie haben etwas, was mich interessiert - oder nicht ...
Ganz einfach.

Offline waldi44

  • Stammmitglied
  • ***
  • Beiträge: 3050
Re: Händlerbeurteilungen
« Antwort #20 am: 23.02.06 (11:14) »
Das ist ja das Problem! Die meisten anderen Verlage haben viele Bücher die man bei Arndt erstehen kann, nicht im Angebot. Woher also soll man sie bekommen?
Ich hab auch zwei Bücher unaufgefordert zugeschickt bekommen und beide behalten. Waren schöne Fotos drinn..... ::)

Tja, wie gesagt:was soll man da machen, wenn andere Verlage sich verweigern, man aber sich unbedingt auch von der anderen Seite informieren möchte?

Hoth

  • Gast
Re: Händlerbeurteilungen
« Antwort #21 am: 23.02.06 (15:03) »
Das hat nix mit der "Rückgewinnung untreu gewordener Kunden" zu tun.

Ich hab auch einige Lieferungen bekommen und hab eigentlich regelmäßig bestellt.
Fand das eigentlich ganz praktisch.
So kann man sich mal Bücher ansehen, die ich sonst wohl nie in die Hände bekommen hätte, da ich sie von mir aus nie bestellt hätte.
Entweder es gefällt einem oder es geht zurück!
Sehe da kein Problem.
Und nachdem ich 3x nacheinander was zurückgehen ließ, kam eh nix mehr ...

Und wie Arndt einzuordnen ist, ist mir so ziehmlich egal!
Entweder sie haben etwas, was mich interessiert - oder nicht ...
Ganz einfach.

Sehe ich genauso! Ich habe bisher jedenfalls nur gute Erfahrungen mit dem Arndt-Verlag gemacht. Auch beim Thema Kulanz.

Tonio

  • Gast
Händlerbeurteilungen
« Antwort #22 am: 05.10.06 (09:53) »
Also ich muß sagen, ich "liebe" das ZVAB. Erst mal ist der Bestellvorgang sehr einfach und verständlich gehalten und dann kann man auch sehr gut die einzelnen Angebote vergleichen.
Es ist eben so, daß die Preise wirklich einen großen Spielraum haben. Man sollte darauf achten, daß das Buch gut erhalten ist und dann kann man sich ohne Probleme die preiswertesten Bücher bestellen. Und die Beschreibungen stimmen wirklich mit den Büchern überein, die man dann zugesendet bekommt. Es ging auch beim ZVAB immer schnell.Manche liefern nur gegen Vorauszahlung (Erstkunden), aber damit kann ich leben. Man muß auch die Antiquariate verstehen.
Zum Arndt-Verlag habe ich meine eigene Meinungn. Rechtsextremistisch, was heißt das? Die Linksextremisten sind in Berlin in der Regierung... Mich interessieren die Bücher über das Dritte Reich und da bekommt man bei Arndt eben Sachen in die Hand (besonders Biografien), die man ansonsten nirgends findet. Umd am besten versteht man das Dritte Reich eben, wenn man die Biografien derjenigen liest, die das damals aufgebaut und zu verantworten haben!

Richtschuetze

  • Gast
Re: Händlerbeurteilungen
« Antwort #23 am: 05.10.06 (10:12) »
Zitat
Ich habe bisher jedenfalls nur gute Erfahrungen mit dem Arndt-Verlag gemacht

Ich kann mich da nur anschliessen!Auch ich habe nur gute Erfahrungen mit dem Arndt-Verlag gemacht!
Ob da einige aufschreien das dieser verlag Rechts steht ist mir egal!


Zitat
Umd am besten versteht man das Dritte Reich eben, wenn man die Biografien derjenigen liest, die das damals aufgebaut und zu verantworten haben!


Ja das sehe ich auch so und nicht von ihrgendwelchen "möchtegern Historikern!" die glauben das Beurteilen zu können was damals gewesen ist!

Gruss

Offline Balsi

  • Moderator
  • Stammmitglied
  • *****
  • Beiträge: 6516
Re: Händlerbeurteilungen
« Antwort #24 am: 05.10.06 (13:25) »
so genau hab ich mich mit dem Arndt-Verlag noch nicht auseinandergesetzt.. letztlich ist es aber so das man dort Bücher bekommt die man woanders nicht bekommt. Um sich mit einem Thema auseinanderzusetzen muss man beide Seiten kennen.

Was mich aber extrem stört bei diesem Verlag ist, daß die Bücher einfach unbestellt zuschicken und dann frech ne Mahnung schicken mit der begründung man müsse dafür Sorge tragen das Verlage wie Arndt am Leben bleiben.

Verlage die es darauf absehen das 3. Reich mit den Verfolgungen als Gut zu interpretieren müssen meiner Meinung nach nicht am Leben erhalten werden. Ein gesundes Mittelmaaß stört mich nicht.. nur das ist beim Arndt-Verlag nicht gegeben. Ich bin Militärhistoriker und das ist nicht gleichzusetzen mit rechtsextrem, nationa oder dergleichen. Patriot ja.. aber alles was darüber kommt ist nicht mein Ding und das unterstütze ich auch nicht.

Andi

  • Gast
Re: Händlerbeurteilungen
« Antwort #25 am: 05.10.06 (15:50) »
Ein gesundes Mittelmaaß stört mich nicht.. nur das ist beim Arndt-Verlag nicht gegeben. Ich bin Militärhistoriker und das ist nicht gleichzusetzen mit rechtsextrem, nationa oder dergleichen. Patriot ja.. aber alles was darüber kommt ist nicht mein Ding und das unterstütze ich auch nicht.

Sehe ich genauso.

SIEGMAR

  • Gast
Re: Händlerbeurteilungen
« Antwort #26 am: 25.10.06 (15:25) »
 8) 8) 8)


Wenn Ich die Meßlatte aber in links umrechnen würde, so gäbe es kaum noch Verlage bei denen ich bestellen könnte.

Übrigens war auch auch mit Der Sudholt Versandbuchhandlung immer sehr zufrieden (obwohl die früher auch Bücher zugeschickt haben...).
DG bekomme ich jetzt aber, Gott sein es gedankt, hier bei meinem Zeitschriftenhändler.

U-Boot Waldi

  • Gast
Re: Händlerbeurteilungen
« Antwort #27 am: 06.11.06 (13:52) »
Sei es der Arndt-Verlag, ZVAB, eurobuch.com, booklooker,...., habe mit keinem in all den Jahren ein Problem gehabt und ich orte bestimmt nicht wenige Bücher das Jahr über.

ZVAB hat sehr oft gegenüber anderen Anbietern geschmalzene Preise. Ein Vergleich lohnt in jedem Fall.

Sollte ich jemals unverhofft eine Büchersendung erhalten, die von mir nicht bestellt wurde, bekommt derjenige eine Faxnachricht, daß die selbige bei mir zuhause abgeholt werden kann.

Grüße
Waldi

Offline Tobias G

  • Mitglied
  • **
  • Beiträge: 623
Re: Händlerbeurteilungen
« Antwort #28 am: 06.11.06 (14:05) »
Hallo,

neben ebay kaufe ich meine Bücher nur bei abebooks.de, amazon.de und zvab.de und hatte ebenfalls noch nie irgendwelche Probleme!

Gruß
Tobias
"Im Krieg gibt es keinen Preis für den Zweitplatzierten."
Omar Bradley

"Es ist gut, das Krieg so schrecklich ist - sonst fänden wir noch zu viel gefallen daran."
Robert E. Lee

"Der Tot eines Einzelnen ist eine Tragödie, der Tot von Millionen nur eine Statistik"
Josef Stalin

Felix S.

  • Gast
Re: Händlerbeurteilungen
« Antwort #29 am: 19.01.08 (08:22) »
Weiß jemand zufällig wo eBay-Mitglied "locke-pferd" abgeblieben ist ???