Autor Thema: [Munster] Nazi-Panzer im Museum  (Gelesen 1622 mal)

Niwre

  • Moderator
  • Stammmitglied
  • *****
  • Beiträge: 4493
[Munster] Nazi-Panzer im Museum
« am: 26.07.08 (12:05) »
Rommels Bluse

Zitat
Das niedersächsische Munster lockt Besucher mit einer einmaligen Attraktion – die Kleinstadt beherbergt das Deutsche Panzermuseum. Hier wird der Angriffskrieg der deutschen Wehrmacht als Abenteuer präsentiert. [...]

Was kommt als naechstes? Nazi-Bleistifte, sie unterschrieben den Tod! Wir konstruieren uns einen Skandal...
Truth is invariant under change of notation. (J. A. Goguen)
Es hat niemand die Absicht, im Privatleben harmloser Bürger herumzuschnüffeln. (W. Schäuble)

Jan-Hendrik

  • Gast
Re: [Munster] Nazi-Panzer im Museum
« Antwort #1 am: 26.07.08 (20:28) »
Was für eine Idiotenscheisse, geschrieben von einem mit Halbwissen geschlagenen Möchtegernpazifisten...

Jan-Hendrik

logo

  • Gast
Re: [Munster] Nazi-Panzer im Museum
« Antwort #2 am: 27.07.08 (10:16) »
Ein Glück nur ein linksextremistisches Schmierenblatt ohne starke Auflage. Schlimmer wäre es wenn ein "Halbgebildeter" Journalist einer großen Tageszeitung das Sommerloch füllen wollte und auf den Artikel aufmerksam wird, um selber zu übernehmen.
Ich möchte im Herbst noch mal dort hin..... :o
logo

Walter23

  • Gast
Re: [Munster] Nazi-Panzer im Museum
« Antwort #3 am: 27.07.08 (13:58) »
Moin

 ::)

Naja ist ja wirklich super recherchiert...

Jedoch finde ich Folgendes auch schön

Zitat
[..]
Ohne erklärenden Text marschieren Sammelfiguren der Deutschen Wehrmacht durch die Glasvitrinen des Panzermuseums. Ein Fest für Hakenkreuzfreunde (Foto: Guido Sprügel)
[..]

Was soll da groß erklärt werden?

 :-X

Zitat
[..]
Dabei ermöglichte er[Rommel] den Vormarsch der Deutschen in Afrika und musste als Generalfeldmarschall eigentlich etwas von den Plänen, die Hitler mit den Juden hatte, mitbekommen haben
[..]

Topp die Watte quillt - Prima Argumentation


Gruß

Walter

waldi44

  • Stammmitglied
  • ***
  • Beiträge: 3050
Re: [Munster] Nazi-Panzer im Museum
« Antwort #4 am: 27.07.08 (14:49) »
Alles klar! Raus mit dem Nazikrämpel und rein mit den Fahrzeugen der Befreier! So einfach ist das. Blumengeschmückte T-34 und pinkfarbene Sharman und einige Bombenatrappen mit der Aufschrift für die "Lieben Hamburger" und für die "Lieben Dresdner" und statt des klingenden Spiels, ein trauriger Zug deutscher Gefangener....
Warum nur wird zB. in französischen Militärmuseen zwar den gefallenen der Fremdenlegion, aber nicht ihren unzähligen Opfern in Vietnam und Algerien gedacht! Da gibt es auch nur Helden und fliegende Fahnen. Kein Brite käme auf die Idee, die Schaffung des britischen Empires als ein Weg gepflastert mit millionen Leichen zu bezeichnen oder Nelson zu verdammen, weil er half dieses Reich zu erhalten oder einen Drake, der es durch seine Raubzüge mit finanzierte.
Selbst dem annerkannten Massenmörder Harris setzt man ein Denkmal - sicher weil er so viele Deutsche umbringen liess, denn zum Sieg hat er und seine Bomberflotte über Jahre sehr wenig beigetragen. Stalin, Mao und Che hingegen, auch annerkannte Mörder und Terroristen trägt man auf T- Shirts öffentlich zur Schau und die Rote Armee, die Armee, die wohl nach den Horden Dschingis Khans die meisten Frauen geschändet hat, ist immer noch eine Armee der Helden. Wie sagte doch ein russischer Staatsanwalt zynisch: "An einer Vergewaltigung ist noch keiner gestorben!".
Ein Beitrag, auf den wir und die Welt nur gewartet haben. Wieder einmal! Wer es nicht mag, muss ja nicht rein gehen. Keiner wird gezwungen.
So, jetzt gehe ich in mein "Spielzimmer" und schmeisse meine Panzermodelle in den Mülleimer und stelle mir stattdessen ein Bild von Auschwitz auf! Ist es das, was der Künstler verlangt oder eher gleich eine weitere Holokaustgedenkstätte statt eines Panzermuseeums?

Richtschuetze

  • Gast
Re: [Munster] Nazi-Panzer im Museum
« Antwort #5 am: 28.07.08 (09:04) »
Zitat
So, jetzt gehe ich in mein "Spielzimmer" und schmeisse meine Panzermodelle in den Mülleimer und stelle mir stattdessen ein Bild von


Das würde meine Frau freuen dann hätten wir endlich Platz!!! ;D

Sonst gibt es der Antwort von Jan-Hendrik nichts hin zuzufügen!! ;)

Gruss