Autor Thema: Ehrenpokal für besondere Leistungen im Luftkrieg  (Gelesen 133856 mal)

Akademie

  • Gast
Re: Ehrenpokal für besondere Leistungen im Luftkrieg
« Antwort #210 am: 26.06.15 (23:24) »
Moin Wissende,

vielen Dank für die Hinweise, bin leider erst heute dazu gekommen Eure Einträge zu lesen.
Habe da mal ein paar grundsätzliche Fragen, stehen in einem neuen Beitrag.

MfG Akademie

schulze

  • Gast
Re: Ehrenpokal für besondere Leistungen im Luftkrieg
« Antwort #211 am: 07.11.15 (22:30) »
Hallo in die Runde,

ein neuer 40er

Uffz Josef Kehren 30.11.1940

Pokal und Flugbücher werden z. Zt. in einem Wormser Auktionshaus angeboten

Gruß
Schulze

Freikorps

  • Mitglied
  • **
  • Beiträge: 160
Re: Ehrenpokal für besondere Leistungen im Luftkrieg
« Antwort #212 am: 28.03.16 (17:07) »
Nach längerer Zeit wieder ein Neuer 40er:
Olt. z.See Hans-Joachim Bruns am 19.12.1940 in der Küsten-Flieger-Gruppe 906
Später Kommandant auf U-801 :)

Freikorps

Freikorps

  • Mitglied
  • **
  • Beiträge: 160
Re: Ehrenpokal für besondere Leistungen im Luftkrieg
« Antwort #213 am: 28.03.16 (17:16) »
Der Schreibfehlerteufel: Hans-Joachim BRANS, nicht Bruns. :(

schulze

  • Gast
Re: Ehrenpokal für besondere Leistungen im Luftkrieg
« Antwort #214 am: 28.05.16 (17:35) »
OFW Wilhelm Haug   Ehrenpokal 26.10.40  I/KG54 
DK 19.03.1942

Nachlaß wird z.Zt in einem Wormser Auktionshaus angeboten

MM

  • Ehrenmitglied
  • Mitglied
  • **
  • Beiträge: 870
Re: Ehrenpokal für besondere Leistungen im Luftkrieg
« Antwort #215 am: 27.05.17 (23:08) »
Leutnant (Kr.O.) Fritz Hasselbeck
Ehrenpokal am 10.10.1940 als Flugzeugführer in der II.Gruppe/Kampfgeschwader 30.

*19.09.1915 Essen
+10.07.1944 an der Invasionsfront

Hasselbeck ist scheinbar ein bisher unbekannter Ritterkreuzträger.
Laut einer Meldung der Essener Allgemeinen Zeitung vom 15.11.1944 wurde ihm posthum das Ritterkreuz verliehen.
Entsprechende Recherchen bestätigen die RK-Verleihung mit hoher Wahrscheinlichkeit.

Quelle: RKA I/2017
~ sic transit gloria mundi ~

Suche Informationen, Unterlagen, Fotos, Urkunden und Sonstiges zum KGzbV 323/Transportgeschwader 5 (Me 323 Gigant), der schweren Panzerjägerabteilung 560 (Nashorn/Jagdpanther)
Ausserdem Feuerzeuge die in Kriegsgefangenschaft in Tunesien/Afrika hergestellt wurden.

Obiwahnkinobi

  • Gast
Re: Ehrenpokal für besondere Leistungen im Luftkrieg
« Antwort #216 am: 12.10.17 (20:00) »
Hallo zusammen.
ich schreibe seit 1,5 Jahren an der Datenbank zu Ehrenpokal und freue mich immer wieder über Ergänzungen.
was für mich wichtig wäre sind Einheit, Funktion, DKIG usw...und natürlich die quelle, ob es ein Alpaka Pokal ist oder ein 835er usw.
ich freue mich über einen Erfahrungsaustausch

Freikorps

  • Mitglied
  • **
  • Beiträge: 160
Re: Ehrenpokal für besondere Leistungen im Luftkrieg
« Antwort #217 am: 13.10.17 (10:30) »
Ofw. Wilhelm Glenz- Westa 5- 23.10.44  (nur Urkunde) :)

MM

  • Ehrenmitglied
  • Mitglied
  • **
  • Beiträge: 870
Re: Ehrenpokal für besondere Leistungen im Luftkrieg
« Antwort #218 am: 02.08.19 (15:45) »
Hier ein neuer 1940er:

04.11.1940
Feldwebel Heinrich Höfer
Kampfflieger

Datum auf Urkunde und Ehrenpokal identisch

Quelle: Verkaufsangebot eines Militariahändlers

Gruss, MM

~ sic transit gloria mundi ~

Suche Informationen, Unterlagen, Fotos, Urkunden und Sonstiges zum KGzbV 323/Transportgeschwader 5 (Me 323 Gigant), der schweren Panzerjägerabteilung 560 (Nashorn/Jagdpanther)
Ausserdem Feuerzeuge die in Kriegsgefangenschaft in Tunesien/Afrika hergestellt wurden.

MM

  • Ehrenmitglied
  • Mitglied
  • **
  • Beiträge: 870
Re: Ehrenpokal für besondere Leistungen im Luftkrieg
« Antwort #219 am: 27.08.19 (00:27) »
Und noch einer:

Feldwebel Gerhard Strube
EP laut Urkunde: 04.11.1940

Kampfgruppe 806 / KG 54

Text der Urkunde:

„Feldwebel Gerhard Strube in Anerkennung seiner hervorragenden Tapferkeit und seines vorbildlichen Verhaltens beim Einsatz gegen England am 21.9.40“

Er muss da eine richtig große Tat begangen haben, da er dafür am 21.9.40 gleichzeitig das EK 2 & EK 1 bekommen hat und im Nachgang auch noch den Pokal.

Ebenso war er Träger des Spanienkreuzes in Bronze.

Gruss, MM.
« Letzte Änderung: 27.08.19 (00:33) von MM »
~ sic transit gloria mundi ~

Suche Informationen, Unterlagen, Fotos, Urkunden und Sonstiges zum KGzbV 323/Transportgeschwader 5 (Me 323 Gigant), der schweren Panzerjägerabteilung 560 (Nashorn/Jagdpanther)
Ausserdem Feuerzeuge die in Kriegsgefangenschaft in Tunesien/Afrika hergestellt wurden.

Freikorps

  • Mitglied
  • **
  • Beiträge: 160
Re: Ehrenpokal für besondere Leistungen im Luftkrieg
« Antwort #220 am: 27.08.19 (11:11) »
Hallo,

Strube war mir zwar schon bekannt, allerdings interessant das seine
Urkunde denselben Text(Datum) trägt wie die Urkunde von Helmuth Krüger.
Da auch Krüger der KGr.806 angehörte, könnten Sie sogar in der selben
Besatzung geflogen sein.
Über den Tag des Einsatzes konnte ich leider bisher keine
Aussergewöhnlichen Taten in Erfahrung bringen.  ;)

 

post