Autor Thema: Bester Panzer des 2. Weltkrieges  (Gelesen 123709 mal)

histor

  • Gast
Re: Bester Panzer des 2. Weltkrieges
« Antwort #240 am: 04.07.13 (22:58) »
Also, ich bin neu hier und mächtig erstaunt über dieses halbwissen.
Wir sprechen hier von Panzer gegen Panzer. Nicht von 2 gegen 3  oder 5 gegen 6.
1 gegen 1 also.
Wenn wir Glück und Taktik mal aussen vor lassen. Und sagen wir mal die Besatzung wäre gleich gut, wäre der Tiger II dem pershing klar überlegen. Die 88 mm l71 kann den pershing schon ab 1500m frontal durchschlagen. Was dem pershing erst ab 100 m gelang. Von der Seite oder von hinten sah das natürlich ganz anders aus. Bei beiden. Daher muss man die Taktik, Geschwindigkeit, Erfahrung ect. Berücksichtigen. Oft auch reine Glückssache. LG histor

Offline steffen04

  • Mitglied
  • **
  • Beiträge: 547
Re: Bester Panzer des 2. Weltkrieges
« Antwort #241 am: 05.07.13 (14:24) »
Danke, histor!!

Wir haben hier schon jahrelang rumgerätselt, wer den nun den besten Panzer gebaut hat. Ich glaube wir sind alle froh, das du uns von unserem Halbwissen erlöst hast.

Können wir also abschließend festhalten: der Tiger war der beste, außer von der Seite und von hinten, vorausgesetzt mit einer gleich guten Besatzung, mit Taktik und mit Glück? Und Nicht von 2 gegen 3  oder 5 gegen 6.
1 gegen 1 also? Und mit reiner Glückssache? Und die Geschwindigkeit durfte auch nicht zu schnell sein?


« Letzte Änderung: 05.07.13 (14:29) von steffen04 »

Offline uwys

  • Mitglied
  • **
  • Beiträge: 655
Re: Bester Panzer des 2. Weltkrieges
« Antwort #242 am: 05.07.13 (16:27) »
Das Wetter und den Untergrund sollte man auch nicht ausser acht lassen  :o ???
Keine Macht den doofen!
www.deutsche-ehrenmale.de

Richtschuetze

  • Gast
Re: Bester Panzer des 2. Weltkrieges
« Antwort #243 am: 09.07.13 (06:31) »
@steffen04

du bist ein Genie  :D

kaskade87

  • Gast
Re: Bester Panzer des 2. Weltkrieges
« Antwort #244 am: 14.07.13 (01:00) »
Also der tiger is oder war schon ein meister stück  8)  aber was war den mit der maus oder dem königstiger???

Offline Sturm

  • Mitglied
  • **
  • Beiträge: 282
Re: Bester Panzer des 2. Weltkrieges
« Antwort #245 am: 17.07.13 (14:00) »
Wer sich schlau machen möchte  zwecks Panzer , sollte mal hier hin fahren :http://www.panzermuseum-munster.de/home.html . Ich war letzten Samstag da . Ist ein gut bestücktes Museum . Es lohnt sich auf alle Fälle .



MfG.
Wer lächelt,gewinnt öfters .

Nico99

  • Gast
Re: Bester Panzer des 2. Weltkrieges
« Antwort #246 am: 24.07.13 (21:47) »
seit wann steht der Turm beim Tiger II wieder grade  ???
Wirklich lohneswertes Museum das mich zu einer Frage führt: Bei der horizontalen(!) unteren Panzerplatte, über den Ketten nicht die ganz unten, des Tiger II befinden sich pro Seite hinten 1 kleine Bohrung. Wozu war die da ich finde keine erklärung und leider habe ich keine Praktische Panzererfahrung. ich vermute zum kettenwechsel?

Offline Nightwish

  • Mitglied
  • **
  • Beiträge: 655
Re: Bester Panzer des 2. Weltkrieges
« Antwort #247 am: 25.07.13 (17:58) »
Haste mal'n Bild?

lerne leiden, ohne zu klagen

Nico99

  • Gast
Re: Bester Panzer des 2. Weltkrieges
« Antwort #248 am: 25.07.13 (18:27) »
Nein leider nicht vielleicht fällt es einen von euch auf, ob vorne welche sind weiß ich nicht da der Spritzschutz (und das Antriebsrad)  alles blockieren. Bei nächsten Besuch wird geknippst  ;) also spätestens 1. september 2013.
Aber ich habe hier mal rot markiert wo die löcher ungefähr sitzen:
  

Offline Nightwish

  • Mitglied
  • **
  • Beiträge: 655
Re: Bester Panzer des 2. Weltkrieges
« Antwort #249 am: 25.07.13 (22:44) »
Hm, keine Ahnung.  ???

Finde weder in meinen Büchern noch im Netz was brauchbares dazu.
lerne leiden, ohne zu klagen

Nico99

  • Gast
Re: Bester Panzer des 2. Weltkrieges
« Antwort #250 am: 26.07.13 (16:46) »
das selbe Problem habe ich auch, ich vermute es könnte aber speziel mit den 321 (Sprengung, US Inspektionen/Messung etc) zu tun haben. Da sie technisch eigentlich unter den Tanks sitzen und keinen sinn ergeben

pzkwVII

  • Gast
Re: Bester Panzer des 2. Weltkrieges
« Antwort #251 am: 04.01.17 (04:45) »
im vergleich war der tiger panzer und der tiger panzer II zur damaligen zeit revolutionär und technisch unangefochten. ausgereift? zum damaligen zp nein! aber der erfolg der, der doch, im verhältnis zu allen anderen weltkriegspanzer in hinsicht abschussrate, abwehrrate und verbreitung von angst bei bloßer erwähnung stand, liegt nicht allein in der überlegenen konstruktion des fahrzeugs, sondern vielmehr im zusammenspiel mit seiner überragenden und oftmals hervorragenden, einzigartigen und siegeswillender Besatzung.