Autor Thema: [Quandt] Eine deutsche Dynastie, die Nazis und das KZ  (Gelesen 3410 mal)

Niwre

  • Moderator
  • Stammmitglied
  • *****
  • Beiträge: 4493
Eine deutsche Dynastie, die Nazis und das KZ

Zitat
Wie kam es zum Vermögen der BMW-Dynastie Quandt? Durch Hilfen der Nazis und Ausbeutung von KZ-Häftlingen, findet ein ARD-Film. Er kam klandestin ins Programm. [...]

Aus der Wehrwirtschaft

Zitat
Die ARD hat am Sonntagabend einen Dokumentarfilm gezeigt, der eine historische Leerstelle füllt. Wenn man ins Archiv schaut, findet man über das Thema, zu dem die Autoren Eric Friedler und Barbara Siebert fünf Jahre lang recherchiert haben, so gut wie nichts. [...]

Und wo fing alles an? Richtig, in Pritzwalk...
Truth is invariant under change of notation. (J. A. Goguen)
Es hat niemand die Absicht, im Privatleben harmloser Bürger herumzuschnüffeln. (W. Schäuble)

Niwre

  • Moderator
  • Stammmitglied
  • *****
  • Beiträge: 4493
Re: [Quandt] Eine deutsche Dynastie, die Nazis und das KZ
« Antwort #1 am: 06.10.07 (15:49) »
„Die Vorwürfe bewegen uns“

Zitat
Der ARD-Film „Das Schweigen der Quandts“, so darf man sagen, schreibt Geschichte. Denn die Recherche der Autoren Eric Friedler und Barbara Siebert, in der sie das bislang unbeschriebene Wirken der Industriellendynastie in der NS-Zeit erhellen, nach fünfjähriger Recherche, hat nicht nur ein großes Echo gefunden. Auch die Familie Quandt geht denkbar umfassend auf den Film ein, den die ARD am vergangenen Sonntag kurzfristig ins Programm genommen hat: Sie will ein Forschungsprojekt zur Aufarbeitung ihrer eigenen Geschichte ins Leben rufen. [...]

Familie Quandt stellt sich der Vergangenheit

Zitat
Eine Dokumentation des NDR erhebt schwere Vorwürfe gegen den Stammvater der Unternehmerfamilie Quandt. Günther Quandt soll während des Dritten Reiches Zwangsarbeiter beschäftigt haben. Seine Nachkommen zeigen sich tief bewegt – und wollen nun selbst Klarheit. [...]
Truth is invariant under change of notation. (J. A. Goguen)
Es hat niemand die Absicht, im Privatleben harmloser Bürger herumzuschnüffeln. (W. Schäuble)

Andi

  • Gast
Re: [Quandt] Eine deutsche Dynastie, die Nazis und das KZ
« Antwort #2 am: 06.10.07 (16:18) »
Sehr empfehlenswert ist folgendes Buch von Rüdiger Jungbluth:

"Die Quandts - Ihr leiser Aufstieg zur mächtigsten Wirtschaftsdynastie Deutschlands"

Grüße,

Andreas

uwys

  • Mitglied
  • **
  • Beiträge: 706
Re: [Quandt] Eine deutsche Dynastie, die Nazis und das KZ
« Antwort #3 am: 06.10.07 (17:12) »
und was daran ist nun genau wirklich neu?
haben nicht alle unternehmen im dritten reich die für die rüstung gearbeitet haben zwangsarbeiter beschäftigt?
Keine Macht den doofen!
www.deutsche-ehrenmale.de

Ronny22

  • Stammmitglied
  • ***
  • Beiträge: 2309
Re: [Quandt] Eine deutsche Dynastie, die Nazis und das KZ
« Antwort #4 am: 08.10.07 (06:42) »
Dann kann sich die Familie ja auf kommende Schadensersatzklagen gefasst machen...
Die Weltgeschichte ist auch die Summe dessen, was vermeidbar gewesen wäre.
Bertrand Russell

Ein guter Soldat ist nicht gewalttätig.
Ein guter Kämpfer ist nicht zornig.
Ein guter Gewinner ist nicht rachsüchtig.
Shaolin-Weisheit

Jan-Hendrik

  • Gast
Re: [Quandt] Eine deutsche Dynastie, die Nazis und das KZ
« Antwort #5 am: 08.10.07 (09:02) »
Von wem  ???

Jan-Hendrik

uwys

  • Mitglied
  • **
  • Beiträge: 706
Re: [Quandt] Eine deutsche Dynastie, die Nazis und das KZ
« Antwort #6 am: 08.10.07 (11:33) »
ausserdem hat BMW doch auch in den pool einbezahlt den die deutsche wirtschaft an israel bezahlt hat!
also dürften auch diese dinge abgegolten sein!
ausseerdem würde schadenersatz doch wohl nur noch lebenden personen zustehen!
Keine Macht den doofen!
www.deutsche-ehrenmale.de

Andi

  • Gast
Re: [Quandt] Eine deutsche Dynastie, die Nazis und das KZ
« Antwort #7 am: 08.10.07 (17:30) »
Die Quandts hatten zur Nazizeit noch NICHTS mit BMW am Hut. Das kam erst Ende der 50er Jahre, als BMW beinahe von Mercedes geschluckt worden wäre. :(
Grüße,

Andreas

uwys

  • Mitglied
  • **
  • Beiträge: 706
Re: [Quandt] Eine deutsche Dynastie, die Nazis und das KZ
« Antwort #8 am: 09.10.07 (09:58) »
ups!
hab ich doch glatt übersehen!
Keine Macht den doofen!
www.deutsche-ehrenmale.de

Niwre

  • Moderator
  • Stammmitglied
  • *****
  • Beiträge: 4493
Re: [Quandt] Eine deutsche Dynastie, die Nazis und das KZ
« Antwort #9 am: 12.10.07 (10:39) »
Ende des Schweigens

Zitat
Der ebenso reiche wie zurückgezogen lebende Quandt-Clan ist in die Defensive geraten: Jahrzehntelang hat die Familie ihre Nazi-Vergangenheit tabuisiert. Neue Bilder zu alten Enthüllungen zwingen nun zur Aufklärung. Die Quandts wollen sich der eigenen Geschichte stellen. [...]
Truth is invariant under change of notation. (J. A. Goguen)
Es hat niemand die Absicht, im Privatleben harmloser Bürger herumzuschnüffeln. (W. Schäuble)

Niwre

  • Moderator
  • Stammmitglied
  • *****
  • Beiträge: 4493
Re: [Quandt] Eine deutsche Dynastie, die Nazis und das KZ
« Antwort #10 am: 20.11.07 (10:21) »
Stoff für den unabhängigen Historiker

Zitat
Die Unternehmerfamilie Quandt macht Ernst und bricht ihr Schweigen: Die eigene Historie zu NS-Zeiten soll wissenschaftlich aufgearbeitet werden. Der Bonner Historiker Scholtyseck hat den Zuschlag erhalten. [...]

Erzwungene Ehrlichkeit

Zitat
Die Fälle Quandt und Thyssen zeigen: Im Umgang mit der NS-Zeit hilft nur Aufrichtigkeit. Statt rechtzeitig seriöse Forscher zu beauftragen, schwiegen beide Familien - und provozierten damit eine Aufbauschung ihrer Schuld in der Öffentlichkeit [...]
Truth is invariant under change of notation. (J. A. Goguen)
Es hat niemand die Absicht, im Privatleben harmloser Bürger herumzuschnüffeln. (W. Schäuble)

Jan-Hendrik

  • Gast
Re: [Quandt] Eine deutsche Dynastie, die Nazis und das KZ
« Antwort #11 am: 20.11.07 (10:36) »
Zitat
und provozierten damit eine Aufbauschung ihrer Schuld in der Öffentlichkeit

So kann man die Sensationsgeilheit der verlogenen Medienwelt natürlich auch rechtfertigen  ::)

Jan-Hendrik

Nightwish

  • Mitglied
  • **
  • Beiträge: 705
Re: [Quandt] Eine deutsche Dynastie, die Nazis und das KZ
« Antwort #12 am: 20.11.07 (11:28) »
Wieso ist die Medienwelt denn per se verlogen? Ist das nicht eine etwas unreflektierte Verallgemeinerung? Und wo findest du 'die richtigen' Informationen?

lerne leiden, ohne zu klagen

Ich sage NEIN zum Frexit!

Walter23

  • Gast
Re: [Quandt] Eine deutsche Dynastie, die Nazis und das KZ
« Antwort #13 am: 20.11.07 (13:38) »
Zitat
[..]
Statt rechtzeitig seriöse Forscher zu beauftragen
[..]

Wann wäre der richtige Moment gewesen ? Für die Familie Quandt, wohl zu einer Zeit, wo es 'keinen' mehr groß Interessiert (Schadensersatz-Forderungen, etc...) ?!?

Nunja.

Niwre

  • Moderator
  • Stammmitglied
  • *****
  • Beiträge: 4493
Re: [Quandt] Eine deutsche Dynastie, die Nazis und das KZ
« Antwort #14 am: 21.11.07 (10:44) »
Bonner Zeitgeschichtler erforscht Quandt-Historie

Zitat
Er schrieb über den Widerstand gegen das "Dritte Reich"- jetzt arbeitet der Historiker Joachim Scholtyseck die umstrittene Geschichte der deutschen Unternehmerfamilie Quandt auf. Binnen drei Jahren soll fest stehen, wie stark die Dynastie von NS-Verbindungen profitierte.

[...]

Das NDR-Fernsehen wird an diesem Donnerstag um 21 Uhr eine um 30 auf 90 Minuten verlängerte Fassung der Dokumentation "Das Schweigen der Quandts" ausstrahlen.
Truth is invariant under change of notation. (J. A. Goguen)
Es hat niemand die Absicht, im Privatleben harmloser Bürger herumzuschnüffeln. (W. Schäuble)