Autor Thema: 3. SS-Panzer-Division „Totenkopf“, Kämpfe in Ungarn im März und April 1945  (Gelesen 16594 mal)

Kunz

  • Gast
Danke für Deine Antwort!!!!!  :)

Nein, leider ist er das jedoch nicht.

Unserer ist am 20.09.1924 in Trimmau, Kreis WEhlau in Ostpreußen geboren.
Sein letzter Standort war Guben-Forst bei Berlin. Er wollte sich zur Ostfront melden. Anfang Janunar '45 fuhr er nach seinem letzten Urlaub zurück zum Standort und schickte von dort aus einen letzten Brief: Hat alles geklappt. Bin in der Marschkompanie. Neue Anschrift abwarten. Doch es kam wohl nie wieder etwas.

Wenn der andere das ist, dann fall ich vom Stuhl...


Offline uwys

  • Mitglied
  • **
  • Beiträge: 659
So wie es aussieht ist er das wohl
Nachname:Eisenblätter
Vorname:Bruno
Geburtsdatum:20.09.1924
Todes-/Vermisstendatum:01.01.1945
Todes-/Vermisstenort:Forst
Keine Macht den doofen!
www.deutsche-ehrenmale.de

Kunz

  • Gast
Hallo!

Ich bedanke mich für die Mühe!! Ja, der ist es. Doch leider sind das Daten, die diese Leute von mir haben. Habe sie kürzlich erst an den Betreiber der Seite http://www.weltkriegsopfer.de/Krieg-Opfer-Bruno-Eisenblätter_Soldaten_0_811977.html geschickt.
Guben-Forst war der Stützpunkt, wo er stationiert war und von seinem Urlaub in seiner Heimat Ostpreußen sich einer neuen Kompanie zur Ostfront anschließen wollte.
Wenn Sie mehr wissen über diesen Bruno, dann immer her mit den Infos. Ich wäre wirklich dankbar.

Wobei der erste Bruno, den Sie genannt haben, es auch hätte sein können. Ob die sich vertan haben mit dem Geburtsdatum? Kann es wirklich sein, dass es im fast selben Einsatzgebiet zwei Bruno Eisenblätter gegeben hat?? Krasser Zufall!!

Was hieß das eigentlich damals, wenn ein Soldat gesagt hat: "lebendig kriegt mich der Feind nicht!!!" Hat er vermutlich Selbstmord begangen???

ritschy

  • Gast
Hallo zusammen
Suche meinen Onkel Heinz Rickert geb. 14.4 1924
TRUPPENTEIL PANZER-GRENADIER-REGIMENT 5
der 3.SS PANZER-DIVISION TOTENKOPF
Wird seit mitte März 1945 vermisst
müsst also bei den Kämpfen in Ungarn dabei gewesen sein
vielleicht kann mir ja jemand dabei helfen
und weis noch etwas
gruss ritschy

Dieter B

  • Gast

Hallo JB,

die Angelegenheit liegt zwar scho längere Zeit zurück, möchte aber trotzdem anfragen, ob Du weiter gekommen bist ?

Meine Personal-Liste hat inzwischen über 20 000 Einträge. Schwerpunkt : SS-Pz.Gren.Rgt.6 "Theodor Eicke".

junkerschule

Hallo Junkerschule,

ich habe bereits eine Anfrage hier: http://www.forum-der-wehrmacht.de/index.php/Thread/49540-G%C3%BCnter-Werlich-Angh-der-2-SS-Pz-Gren-Rgt-6-Theodor-Eicke/ gestellt
Jetzt lese ich diesen Beitrag, ich suche Infos zu einen Günter Werlich.
Das war ein Neffe meiner Urgroßmutter

 

post