Autor Thema: Jagdpanther bei der Waffen-SS  (Gelesen 4772 mal)

MM

  • Mitglied
  • **
  • Beiträge: 900
Re: Jagdpanther bei der Waffen-SS
« Antwort #15 am: 20.01.19 (10:12) »
Hallo Ronny,

die SS-Kampfgruppe Wiking unter RKT Hauptsturmführer Karl Nikolussi-Leck operierte im Endkampf hinter feindlichen Linien gegen die Amerikaner mit requirierten Jagdpanthern aus dem Hanomag-Werken Hannover.
Es handelte sich um 7 Jagdpanther und 1 Bergepanther.

Guckst Du:
https://found-places.blogspot.com/2012/03/das-ende-der-ss-kampfgruppe-wiking.html?m=1

Gruß, MM.
~ sic transit gloria mundi ~

Suche Informationen, Unterlagen, Fotos, Urkunden und Sonstiges zum KGzbV 323/Transportgeschwader 5 (Me 323 Gigant), der schweren Panzerjägerabteilung 560 (Nashorn/Jagdpanther)
Ausserdem Feuerzeuge die in Kriegsgefangenschaft in Tunesien/Afrika hergestellt wurden.

Ronny22

  • Stammmitglied
  • ***
  • Beiträge: 2326
Re: Jagdpanther bei der Waffen-SS
« Antwort #16 am: 20.01.19 (18:42) »
Sehr interessant, nur schreibt der Kollege einen Namen konsequent falsch...  ;D

den finnischen Träger des DKiG SS-Obersturmführer Ulf-Ola Olin, nennt er ständig Ola Lin ...... ::)




Die Weltgeschichte ist auch die Summe dessen, was vermeidbar gewesen wäre.
Bertrand Russell

Ein guter Soldat ist nicht gewalttätig.
Ein guter Kämpfer ist nicht zornig.
Ein guter Gewinner ist nicht rachsüchtig.
Shaolin-Weisheit