Umfrage

Stimmt ihr der Petition zu oder nicht?

Ja
7 (35%)
Nein
13 (65%)

Stimmen insgesamt: 9

Autor Thema: Wiedereinführung des EK bei der Bundeswehr - Petition- Sinn oder Unsinn.  (Gelesen 3482 mal)

Offline Tobias G

  • Mitglied
  • **
  • Beiträge: 623
Hallo,

in der neusten Ausgabe von "Der Freiwillige" ist ein Artikel über die Petition abgedruckt!

Nach diesem wurden mehr als doppelt so viele Stimmen gesammelt als benötigt und somit kommt das Thema jetzt in den Petitionsausschuss und es wird entschieden ob es in den Bundestag zur Abstimmung kommt.

Das spätestens jetzt Schluss ist dürfte jedem klar sein! 

Gruß
Tobias
"Im Krieg gibt es keinen Preis für den Zweitplatzierten."
Omar Bradley

"Es ist gut, das Krieg so schrecklich ist - sonst fänden wir noch zu viel gefallen daran."
Robert E. Lee

"Der Tot eines Einzelnen ist eine Tragödie, der Tot von Millionen nur eine Statistik"
Josef Stalin

Offline Niwre

  • Moderator
  • Stammmitglied
  • *****
  • Beiträge: 4470
obwohl das BW-Balkenkreuz an den Fahrzeugen ja nun eindeutig vom EK kommt

MMn. ist die Geschichte des Balkenkreuzes "etwas" aelter als das Eiserne Kreuz. Eigentlich kann man bis zum Prankenkreuz des Deutsch Ordens zurueckgehen. Alle anderen waren nur leichte Abwandlungen.
Truth is invariant under change of notation. (J. A. Goguen)
Es hat niemand die Absicht, im Privatleben harmloser Bürger herumzuschnüffeln. (W. Schäuble)

logo

  • Gast
korrekt!
logo

Walter23

  • Gast
*schieb*

20.Januar 2008, 19:24
Vielleicht doch das Eiserne Kreuz....


Zitat
[..]
Der Ausschuss lehnte die Bitte nicht ab, sondern überwies sie an das Verteidigungsministerium. Mit einer interessanten Begründung:

 Aus der großen Anzahl der Mitzeichnungen lässt sich ein beachtenswertes Bedürfnis vieler Bürgerinnen und Bürger nach Stiftung eines zusätzlichen, exklusiven Tapferkeitsordens für außerordentliche Leistungen ableiten
[..]