Autor Thema: Wann wurde Rostow eingenommen?  (Gelesen 5820 mal)

AnDie

  • Gast
Wann wurde Rostow eingenommen?
« am: 10.01.06 (14:18) »
Zur Klärung eines anderen Sachverhalts müsste ich wissen, wann die deutschen Truppen Rostow (Ukraine) eingenommen haben. Hat jemand eine Ahnung?

AnDie

Balsi

  • Moderator
  • Stammmitglied
  • *****
  • Beiträge: 6585
Re: Wann wurde Rostow eingenommen?
« Antwort #1 am: 10.01.06 (14:27) »
meisnt Du 1941 oder 1942?

Wurde ja zweimal erobert...

AnDie

  • Gast
Re: Wann wurde Rostow eingenommen?
« Antwort #2 am: 10.01.06 (16:18) »
Ich wusste nicht, dass es zweimal eingenommen wurde. Daher würden mich beide Eroberungszeitpunkte interessieren, ebenso wie beide Räumungsdaten.

AnDie

Wilden

  • Gast
Re: Wann wurde Rostow eingenommen?
« Antwort #3 am: 10.01.06 (16:20) »
Rostow liegt in der Ukraine? Oder gibt es zwei?

Ich kenne nur das vor dem Kaukasus-Gebirge.

Balsi

  • Moderator
  • Stammmitglied
  • *****
  • Beiträge: 6585
Re: Wann wurde Rostow eingenommen?
« Antwort #4 am: 10.01.06 (16:26) »
soweit ich es in Erinnerung habe.. konnten Schnelle Einheiten die Stadt Rostow erobern.. mussten sich aber aufgrund des feinddrucks wieder zurückziehen...ich schlag es eben nach.. momento

AnDie

  • Gast
Re: Wann wurde Rostow eingenommen?
« Antwort #5 am: 10.01.06 (16:30) »
Rostow liegt in der Ukraine? Oder gibt es zwei?

Ich kenne nur das vor dem Kaukasus-Gebirge.

Zumindest unterstand der SSPF Rostow dem Höchsten SS- und Polizeiführer Ukraine.

AnDie

Balsi

  • Moderator
  • Stammmitglied
  • *****
  • Beiträge: 6585
Re: Wann wurde Rostow eingenommen?
« Antwort #6 am: 10.01.06 (16:37) »
laut Wehrmachtsbericht vom 22.11.1941 gelang es Schnellen Truppen des Heeres und der Waffen-SS und dem OB v. Kleist die Stadt Rostow zu nehmen.

Balsi

  • Moderator
  • Stammmitglied
  • *****
  • Beiträge: 6585
Re: Wann wurde Rostow eingenommen?
« Antwort #7 am: 10.01.06 (16:43) »
v. Kleist war davon überzeugt Rostow nicht mit der 60. ID (mot.) und der Leibstandarte halten zu können und nahm die Truppen am 22.11.1941 wieder zurück hinter den Mius

AnDie

  • Gast
Re: Wann wurde Rostow eingenommen?
« Antwort #8 am: 10.01.06 (16:56) »
Hallo Balsi,

ganz herzlichen Dank für Deine Antwort. Ich muss jetzt aber noch mal ganz blöd fragen: War das jetzt die erste oder zweite Einnahme von Rostow?
Verstehe ich das richtig, dass Rostow im November 1941 eingenommen, aber nur wenige Tage gehalten werden konnte?

AnDie

AnDie

  • Gast
Re: Wann wurde Rostow eingenommen?
« Antwort #9 am: 10.01.06 (18:00) »
Von meinem Co-Autoren erhielt ich eben folgende Nachricht zu Thema:

Das III. Panzerkorps (Gen: d. Pz.Tr. von Mackensen) der 1. Panzerarmee unter Gen:Oberst von Kleist dringt am 20.11.1941 erstmals in die Stadt Rostow ein, GFM von Reichenau muss jedoch am 02.12.1941 Rostow wieder preisgeben.
Erst am 25.07.1942 ist Rostow erneut in deutscher Hand (III. PzK unter v. Mackensen und LVII. PzK unter Gen. d. Pz.Tr. Kirchner)

AnDie

Balsi

  • Moderator
  • Stammmitglied
  • *****
  • Beiträge: 6585
Re: Wann wurde Rostow eingenommen?
« Antwort #10 am: 10.01.06 (18:40) »
also das war die 1. Einnahme.. hab das aus dem Buch "Die Magdeburger Division" 13. ID/PD von D. Hoffmann

Am 17.111941 eröffente Timoschenko mit drei Armeen (18, 37. und 9., später kam die 56. dazu)) eine Umfassungsoffensive gegen die 1. Panzerarmee. Hauptstossrichtung war Taganrog. Die auf Rostow vorgestossenen Deutschen sollten in der Flanke und im Rücken getroffen werden. Halder verzeichnete am 21.11. "Rostow in unserer Hand" musste aber zugeben das der Gegner zahlenmässig stark und überlegen war. Siehe auch Lehmann - Leibstandarte Band II. S. 237ff und Bagramjan "So begann der Krieg" S. 432ff. Interessant ist, das die Divisionen und Offiziere in schweren Kisenlagen standen. DivKmdr. 13. PD GL Düvert und ein Regimentskommadeur erlitten Nrvenzusammenbrüche. Düvert wurde abgelöst durch Oberst Herr. Dier 13. PD ergriff aufgrund des Rückzuges vor Rostow, Mutlosigkeit.. man war so schwach geworden das man aufgrund des Feindrucks zurückging. Eine ordentliche Kise...

Balsi

  • Moderator
  • Stammmitglied
  • *****
  • Beiträge: 6585
Re: Wann wurde Rostow eingenommen?
« Antwort #11 am: 10.01.06 (18:41) »
weiterhin interessant Kleist gab den Rückzugsbefehl in einer "GKdoS" ohne das Einverständnis der Heeresgruppe abzuwarten

Patriot

  • Gast
Re: Wann wurde Rostow eingenommen?
« Antwort #12 am: 16.02.06 (11:16) »
Rostov na donu (Rostow am Don) liegt in  Russland. Die Grenze zwischen Russland und der Ukraine verläuft westlich davon, etwa auf halber Strecke nach Donezk.

 

post