Autor Thema: Hitler immer noch Ehrenbürger von Bad Doberan  (Gelesen 3871 mal)

Niwre

  • Moderator
  • Stammmitglied
  • *****
  • Beiträge: 4485
Hitler immer noch Ehrenbürger von Bad Doberan

Zitat
Dass Adolf Hitler Ehrenbürger der Stadt Doberan geworden ist, wird von Historikern als sicher erachtet. [...]
Truth is invariant under change of notation. (J. A. Goguen)
Es hat niemand die Absicht, im Privatleben harmloser Bürger herumzuschnüffeln. (W. Schäuble)

Niwre

  • Moderator
  • Stammmitglied
  • *****
  • Beiträge: 4485
Re: Hitler immer noch Ehrenbürger von Bad Doberan
« Antwort #1 am: 13.03.07 (10:44) »
G-8-Stadt versucht Hitler loszuwerden

Zitat
Dort wo sich im Sommer die acht wichtigsten Regierungschefs der Welt treffen, soll Hitler noch immer Ehrenbürger sein [...]
Truth is invariant under change of notation. (J. A. Goguen)
Es hat niemand die Absicht, im Privatleben harmloser Bürger herumzuschnüffeln. (W. Schäuble)

Niwre

  • Moderator
  • Stammmitglied
  • *****
  • Beiträge: 4485
Hitler und Stalin bleiben Ehrenbürger
« Antwort #2 am: 11.04.07 (12:49) »
Hitler und Stalin bleiben Ehrenbürger

Zitat
Die tschechische Stadt Landskron (Lanskroun) am Fuße des Adlergebirges zwischen Böhmen und Mähren wird die Ehrenbürgerschaft Adolf Hitlers nicht aufheben. [...]
Truth is invariant under change of notation. (J. A. Goguen)
Es hat niemand die Absicht, im Privatleben harmloser Bürger herumzuschnüffeln. (W. Schäuble)

Mastercloser

  • Gast
Re: Hitler und Stalin bleiben Ehrenbürger
« Antwort #3 am: 11.04.07 (13:22) »
Hitler und Stalin bleiben Ehrenbürger

Zitat
Die Ehrenbürgerschaft des deutschen Nazi-Diktators, der die Tschechoslowakei zerschlug, sei eben „Teil der Historie“.

Dies sollten sich mal unsere linken Geschichtsbereiniger mal auf die Fahnen schreiben. Ach nee, dann muß man sich ja damit auseinander setzen, dies erfordert Intellekt. Nach Verboten zu schreien, ist viel einfacher.

Niwre

  • Moderator
  • Stammmitglied
  • *****
  • Beiträge: 4485
Hitler verliert Ehrenbürgerschaft in Maulbronn
« Antwort #4 am: 17.12.07 (12:50) »
Hitler verliert Ehrenbürgerschaft in Maulbronn
Zitat
Maulbronn im Enzkreis will Adolf Hitler die Ehrenbürgerschaft aberkennen. Vor 70 Jahren hatte der Ort sie dem Diktator verliehen. Das wurde bei der Recherche für ein Heimatbuch bekannt. [...]
« Letzte Änderung: 21.04.10 (21:52) von Niwre »
Truth is invariant under change of notation. (J. A. Goguen)
Es hat niemand die Absicht, im Privatleben harmloser Bürger herumzuschnüffeln. (W. Schäuble)

Niwre

  • Moderator
  • Stammmitglied
  • *****
  • Beiträge: 4485
Hitler immer noch Ehrenbürger von Radebeul
« Antwort #5 am: 21.04.10 (21:53) »
Regeln für Ehrenbürgerschaft gefordert
Aber nix mit Aberkennung:
Zitat
Brisant ist die Angelegenheit vor allem deshalb, weil in der Liste der zwölf Radebeuler Ehrenbürger noch immer Adolf Hitler und NS-Gauleiter Martin Mutschmann stehen. Nach Auffassung des Radebeuler Historikers Frank Andert kann dies allerdings auch nicht geändert werden. Andert: „Zum Ehrenbürger ist man ernannt oder nicht. Es gibt dazu keine harten Schriftstücke. Es ist eine Sympathiebekundung der Stadtverordneten.“ Wenn derjenige verstorben ist, dann war er eben immer noch Ehrenbürger. Man könne sich lediglich davon distanzieren, so Andert. Stadtarchivleiterin Annette Karnatz sagt allerdings, dass die Ehrenbürgerschaft mit dem Tod ende. Klare Festlegungen dazu gibt es jedoch nicht.

Und die Redakteure werden immer besser:
Zitat
Für Hitler sei gesagt, dass der Sächsische Gemeindetag 1933 vorgeschlagen hat, dass der Obernazi in ganz Sachsen zum Ehrenbürger gemacht werden sollte. Städte konnten sich diesem Beschluss anschließen. Im heutigen Radebeul war damals die noch selbstständige Stadt Kötzschenbroda die erste, die sich freiwillig zu Hitler als Ehrenbürger bekannte.
::)
Truth is invariant under change of notation. (J. A. Goguen)
Es hat niemand die Absicht, im Privatleben harmloser Bürger herumzuschnüffeln. (W. Schäuble)

Richtschuetze

  • Gast
Re:Hitler immer noch Ehrenbürger von Bad Doberan
« Antwort #6 am: 22.04.10 (06:32) »
@Niwre gibt es eigentlich eine Übersicht über all die Städte oder Gemeinden wo A.H Ehrenbürger war, bzw evnt. noch ist?

Gruss

Niwre

  • Moderator
  • Stammmitglied
  • *****
  • Beiträge: 4485
Re:Hitler immer noch Ehrenbürger von Bad Doberan
« Antwort #7 am: 22.04.10 (10:13) »
Ich denke nicht, denn viele Gemeinden entdecken das eher per Zufall und dann steht es mal wieder in der Lokalpresse. Das "ist" ist s. oben eh fraglich.
Truth is invariant under change of notation. (J. A. Goguen)
Es hat niemand die Absicht, im Privatleben harmloser Bürger herumzuschnüffeln. (W. Schäuble)

Nomen Nescio

  • Gast
Re:Hitler immer noch Ehrenbürger von Bad Doberan
« Antwort #8 am: 22.04.10 (10:48) »
Ich denke nicht, denn viele Gemeinden entdecken das eher per Zufall und dann steht es mal wieder in der Lokalpresse. Das "ist" ist s. oben eh fraglich.
Niwre, auch wenn es beendet ist, ihre Namen bleiben doch in der Liste stehen?

Niwre

  • Moderator
  • Stammmitglied
  • *****
  • Beiträge: 4485
Re:Hitler immer noch Ehrenbürger von Bad Doberan
« Antwort #9 am: 22.04.10 (11:06) »
Niwre, auch wenn es beendet ist, ihre Namen bleiben doch in der Liste stehen?
In welchen Listen denn? Hitler war in über 4000 deutschen Städten Ehrenbürger, starb und damit erloschen auch die Ehrenbürgerschaften. Eine Aberkennung nach dem Tod ist juristisch nicht möglich, wird aber von einigen Gemeinden fürs eigene Ego gemacht. Wenn sie sich mit ihrer Vergangenheit auseinandersetzen, dann bleibt er als Ehrenbürger in der Chronik, wenn sie lieber vertuschen, dann streichen sie ihn eben aus selbiger.
Truth is invariant under change of notation. (J. A. Goguen)
Es hat niemand die Absicht, im Privatleben harmloser Bürger herumzuschnüffeln. (W. Schäuble)

Wolfshund

  • Mitglied
  • **
  • Beiträge: 119
Re:Hitler immer noch Ehrenbürger von Bad Doberan
« Antwort #10 am: 22.04.10 (19:12) »
Zitat
Regeln für Ehrenbürgerschaft gefordert

Finde ich auch sinnvoll. Und die erste Regel soll dabei sein, dass der Mann/Frau mindestens einmal in diesem Ort war und mindestens auch etwas gutes dort vor Ort getan hat. (Kind auf den Arm genommen oder Hund gestreichelt reicht schon irgendwie...)
Vorsicht bissig!

waldi44

  • Stammmitglied
  • ***
  • Beiträge: 3050
Re:Hitler immer noch Ehrenbürger von Bad Doberan
« Antwort #11 am: 26.04.10 (01:40) »
Was für "Probleme"! Gut, dass wir sonst weiter keine haben. Glückliches Deutschland, oder?