Autor Thema: Die ersten kämpfe in Rußland - Auszeichnungen  (Gelesen 5301 mal)

byron

  • Gast
Hallo Freunde der 50ten,

Hier ein Divisionstagesbefehl bei den ersten Kämpfen der Division in Rußland






hec801

  • Gast
Re: Die ersten kämpfe in Rußland - Auszeichnungen
« Antwort #1 am: 21.02.07 (14:33) »
Drei mal X - kurzer Tagesbefehl!  ;D

byron

  • Gast
Re: Die ersten kämpfe in Rußland - Auszeichnungen
« Antwort #2 am: 21.02.07 (14:38) »
Hallo Hannes,

Ich verstehe nicht was Du damit  meinst.  Drei mal X... ? Bitte erkläre  ???
Kannst Du den Namen des Hauptmanns am Ende des Tagesbefehls entziffern?
« Letzte Änderung: 21.02.07 (14:40) von byron »

Balsi

  • Moderator
  • Stammmitglied
  • *****
  • Beiträge: 6609
Re: Die ersten kämpfe in Rußland - Auszeichnungen
« Antwort #3 am: 21.02.07 (14:41) »
der Tagesbefehl selbst ist nicht zu sehen..;-)))

hec801

  • Gast
Re: Die ersten kämpfe in Rußland - Auszeichnungen
« Antwort #4 am: 21.02.07 (14:44) »
Schau noch mal nach der Verlinkung der Bilder bei photobucket, wie Robert schon meinte, sind die entsprechenden Seiten leider nicht zu sehen...

Gruss

Hannes

byron

  • Gast
Re: Die ersten kämpfe in Rußland - Auszeichnungen
« Antwort #5 am: 21.02.07 (14:56) »
Also Ich verstehe nichts mehr!
Ich sehe doch auf meinem Schirm im Forum, bei der 50ten drei Seiten des Tagesbefehls. Ihr seht sie nicht?
Wenn so dann schicke ich alles nochmal, sagt mir Bescheid. ::)

Falke

  • Mitglied
  • **
  • Beiträge: 259
Re: Die ersten kämpfe in Rußland - Auszeichnungen
« Antwort #6 am: 21.02.07 (15:04) »
es wird als fehlerhaftes bild angezeigt.

dann steht da nur ein X  ... daher 3 mal x ;)
« Letzte Änderung: 28.08.09 (12:56) von Falke »
Stell dir vor es ist Krieg und keiner geht hin

                            -Carl Sandburg-

byron

  • Gast
Re: Die ersten kämpfe in Rußland - Auszeichnungen
« Antwort #7 am: 21.02.07 (15:10) »
und wie ist es jetzt?  Hoffe es klappt.







und paar Blümchen für die gefallenen


hec801

  • Gast
Re: Die ersten kämpfe in Rußland - Auszeichnungen
« Antwort #8 am: 21.02.07 (15:21) »
Sehr schön, sind aber nicht die ersten Kämpfe, sonder solche Ende Juli 1941!

Der Unterzeichner dürfte GenMaj. (Bw) Kobe sein:

http://www.50-infanterie-division.de/Personen/Kobe-Gerd.htm

Gruss

Hannes

byron

  • Gast
Re: Die ersten kämpfe in Rußland - Auszeichnungen
« Antwort #9 am: 21.02.07 (15:32) »
Danke Hannes,
Verstehe aber nicht wieso der erste Posting bei Euch nicht zu sehen ist und ich habs ganz klar auf meinem Schirm. Ich sehe
jetzt den Tagesbefehl zweimal! Soll er bei Euch auch nochmal erscheinen dann wischt es weg.
Bin grade beim Scannen in dem Kriegstagebuch "Gebiet Rußland" reingekommen, und es fing mit diesem Befehl an, so dachte ich mir, daß es die ersten Kämpfe waren. Die Div. ist doch im Mai aus GR weg und diese Kämpfe finden im Juli statt.
Man hat die Armen Kerle gleich in die große Party reingeworfen.
Ich suche natürlich dabei nach dem Namen Deines Opas. Vielleicht erscheint er irgendwo.

Gruß Byron

hec801

  • Gast
Re: Die ersten kämpfe in Rußland - Auszeichnungen
« Antwort #10 am: 21.02.07 (15:43) »
Wir sehen jetzt die Sachen auch doppelt, sprich auch in Deinem ersten Post! Weiss nicht warum, vielleicht war bei der Hochlade-Homepage der provider mal ausgefallen oder so... Ist auch nicht so schlimm, doppelt hält besser!

Die 50. ID war von Anfang an mit dabei... Bei ihr began der Feldzug gegen die Sowjetunion sogar schon früher als am Rest der Front, da die rumänische Artillerie den Grossangriffstermin nicht abwarten konnte und versehentlich schon um 2.45 Uhr anfing, zu schiessen...

Immer schön Ausschau halten, im November hat er dann das EK I bekommen, ist möglich, dass also im Oktober oder November eine Nennung erfolgt ist...

Gruss

Hannes

byron

  • Gast
Re: Die ersten kämpfe in Rußland - Auszeichnungen
« Antwort #11 am: 21.02.07 (16:09) »
Hallo Hannes,

Ich hab noch ein Paar Hundert Seiten aus diesem letzten Film zu scannen, ich weiß aber nicht bis wann er geht. Ich hab mir nur diese zwei Microfilme bei der NARA gekauft (etwa 2.000 Seiten sind es) weil sie die Zeit die mich interessierte deckten (in GR).
Sollte der Verein "50. I.D."  an das ganze Kriegstagebuch interessiert sein, dann könnt ihr die restlichen Filme kaufen und ich scanne sie für Euch in CD-Form. Die kosten 68.- Dollar/Rolle plus shipping.
Erst muß ich natürlich, wenn Interesse besteht, die Nummern dieser Filme, wenn es sie gibt, herausfinden und euch dann Bescheid sagen, wieviele es sind u.s.w.
Vor zwei Jahren kosteten sie noch 40.- Dollar und jetzt... fast das Doppelte. Bush braucht Geld für seine Kriegsausgaben.
Der griechische Generalstab, Abteilung Kriegsgeschichte und auch das Parlament in Athen soviel ich weiss, haben Automaten womit man aus den Microfilmen schnell Fotokopien bekommen kann, tun sie aber nicht für mich, so muß ich also jede einzelne Seite scannen.

 

 

post