Autor Thema: Jüttner - Lebe beständig, Erinnerungen eines Kommandeurs der vordersten Linie  (Gelesen 1922 mal)

Andi

  • Gast
Taugt des oben genannte Buch etwas?
Gruß,

Andreas

Andi

  • Gast
Hat des keiner mal gelesen? ???
Gruß,

Andreas

Jan-Hendrik

  • Gast
Hast Du evtl. noch genauere Angaben ( Vorname/Verlag/Einheit) ?

Jan-Hendrik

bani

  • Gast
62. VGD - Eigenverlag von Oberst Jüttner.

Ich glaube, der Betreiber der Seite hat das jetzt nochmal neu rausgebracht.


Andi

  • Gast
Der Vorname des Autors scheint Arthur zu sein (zu 99% der Schwerterträger). Erschienen in BRamstedt 1989.
Des Buch findet sich im Literaturverzeichnis der folgenden "Hinzes":

"Im letzten Aufgebot" (S.233; hab ich gestern fertiggelesen)
"Mit dem Mut der Verzweiflung" (S.559; hab ich gestern angefangen)

Näheres weis ich zu dem Buch auch nicht.

Gruß,

Andreas

Nachtrag:

Danke, bani. Hab die Seite gefunden.

http://www.62vgd.com/lebebest.htm
« Letzte Änderung: 03.01.07 (18:29) von Andi »

bani

  • Gast
Es handelt sich um Oberst Arthur Jüttner - so viel Schwerterträger diesen namens die auch noch KDr. der 62. waren dürfte es nicht gegeben haben ...  ;D

Hier findeste nähere Angaben dazu: http://www.62vgd.de/lebebest.htm
Solltest Dich aber ranhalten!
Der Betreiber ( Hr. Schäfer ) hat auf seiner Seite schon angekündigt, daß es für die Seite keine weiteren Updates geben wird und auch die Bücher nicht weiter erscheinen werden - er hat wohl gesundheitliche Probleme.
Und da auch dieses Buch über ihn zu beziehen ist ...

Andi

  • Gast
Zwei dumme ein Gedanke. ;D

NACHTRAG:

Ich weis ja noch nicht mal, ob ich's mir kaufe.
« Letzte Änderung: 03.01.07 (18:31) von Andi »

 

post