Autor Thema: Welche Auszeichnung ist...  (Gelesen 2201 mal)

hec801

  • Gast
Welche Auszeichnung ist...
« am: 27.12.06 (18:45) »
...hier unter dem EK I zu sehen!?



Danke

Hannes

Falke

  • Mitglied
  • **
  • Beiträge: 259
Re: Welche Auszeichnung ist...
« Antwort #1 am: 30.12.06 (17:20) »
kann es der  Roter Adlerorden sein ?

"Gestiftet durch Erbprinz Georg Wilhelm von Brandenburg- Bayreuth, als Orden "de la Sincerité" am 17.11.1705. laut den ersten Statuten sollten die Mitglieder "Fürstliche Personen" oder sonstige hohe Herren von gutem Lebenswandel und Barmherzigkeit sein. Markgraf Friedrich Carl reorganisierte den Orden 1734; er hieß nun "Orden des Brandenburgischen Roten Adlers". 1777 wurde erneut das Statut geändert; der Orden hieß nunmehr Hochfürstlich Brandenburgischer Roter Adlerorden". Die Zahler der Ritter wurde auf 50 berechnet. Verliehen wurde er an Geheime Räte mit dem Prädikat "Excellenz", fremde Generalleutnants und einheimische Generalmajore. Als die  Fürstentümer Ansbach und Bayreuth 1791 an Preußen übertragen wurden, ging auch der Orden mit. König Friedrich Wilhelm II. erhob ihn 1792 zum zweiten Ritterorden und König Friedrich Wilhelm III. führte die II. und III. Klasse ein"


http://www.preussenweb.de/prorden.htm


gruss
Falke
« Letzte Änderung: 28.08.09 (11:51) von Falke »
Stell dir vor es ist Krieg und keiner geht hin

                            -Carl Sandburg-

bani

  • Gast
Re: Welche Auszeichnung ist...
« Antwort #2 am: 30.12.06 (19:46) »
Wie bitte soll das das gehen!?  :o

Dann müßte das ja ein Offizierskreuz sein - und das ist mir beim RAO nicht bekannt.
Der RAO wurde fast nur am Band getragen.
Ausnahmen bildeten die Bruststerne oder Großkreuze - und davon ist dieses Teil doch weit entfernt - bzw. der Rang zu niedrig!
Im Normalfall wurde der RAO am Hals oder Ordenspange getragen.

Abgesehen davon - ein Wehrmachtsoffizier mit RAO?
Dann würde ich zumindest auch die Wiederholungsspange für's EK erwarten!
Und wo soll er ihn her haben?
An Militärs wurde der selbst im WKI kaum noch verliehen.
Er wurde immer mehr von solchen Sachen wie PLM und EK verdrängt.
Mir ist z.B. eine RAO Stufe bekannt ( RAO 3. Klasse mit Schleife und Schwertern am zweimal schwarz und dreimal weiß gestreiften Band ) bekannt, die wurde im gesamten WK I nur 3 ( in Worten: DREI!!! ) Mal verliehen!

Also ein RAO ist DAS auf keinen Fall ...

Falke

  • Mitglied
  • **
  • Beiträge: 259
Re: Welche Auszeichnung ist...
« Antwort #3 am: 01.01.07 (14:38) »
bani ...

war ja auch nur ein versuch ... deswegen ja auch "kann es..." und nicht es ist....  ;)


bin noch in den kinderschuhe.

gruss
Falke
« Letzte Änderung: 28.08.09 (11:51) von Falke »
Stell dir vor es ist Krieg und keiner geht hin

                            -Carl Sandburg-

bani

  • Gast
Re: Welche Auszeichnung ist...
« Antwort #4 am: 01.01.07 (15:13) »
ich auf dem Gebiet auch - aber DAS sollte man trotzdem wissen.
Vor allem bei einem so wichtigen deutschen/preußischem Orden ( irgendwann leg ich mir auch noch mal einen RAO zu!!! )!

naja - zumindest sollte man wissen, wo das entsprechende Buch im Regal steht ...  ;D



Schade, daß die Aufnahme so schlecht ist - irgendwie gibt es da doch eine recht große Auswahl, die sich zum Teil recht ähnlich sehen ... :-\

Falke

  • Mitglied
  • **
  • Beiträge: 259
Re: Welche Auszeichnung ist...
« Antwort #5 am: 01.01.07 (19:48) »
ja, das richtige buch im regal ...


hab nur eins =)

und das handelt von hubschraubern und flugzeugen der dt. LW ... also nicht gerade von orden ;)


gruss
Falke
« Letzte Änderung: 28.08.09 (11:52) von Falke »
Stell dir vor es ist Krieg und keiner geht hin

                            -Carl Sandburg-

 

post