Autor Thema: 21. Luftwaffenfelddivision  (Gelesen 3175 mal)

Horst Hans

  • Gast
21. Luftwaffenfelddivision
« am: 28.10.06 (17:50) »
Guten Abend,

ich bin neu hier im Forum. Sollte ich mit meiner Frage einen alten Hut aufheben, dann sagt das bitte. Ich suche Angaben über das Lw. Jägerregiment 41. Die einschlägigen Schriften sind mir bekannt und geben auch wenig her für die private Forschung. Mein Vater diente im Jahre 1943 im 41. Regiment der 21. LwFD. Leider kann ich ihn nicht mehr fragen, er ist seit dem 16. April 45 bei den Kämpfen um Berlin vermißt.
Ich sammle alles, was mit dieser Division zusammenhängt, Bilder, Urkunden (auch als Kopien) Kriegsberichte usw. Wer kann mir da helfen?

viele Grüße aus der Pfalz
Horst

Panzer Oli

  • Gast
Re: 21. Luftwaffenfelddivision
« Antwort #1 am: 14.09.07 (12:46) »
Hallo Horst,

setze Dich bitte mit mir in Verbindung.

o-karow@weltkriegsopfer.de

Beste Grüße
Oli

Jan-Hendrik

  • Gast
Re: 21. Luftwaffenfelddivision
« Antwort #2 am: 14.09.07 (14:08) »
Zitat
er ist seit dem 16. April 45 bei den Kämpfen um Berlin vermißt.

Was hat die WASt als letzte Einheit angegeben?

Jan-Hendrik

horsthans

  • Gast
Re: 21. Luftwaffenfelddivision
« Antwort #3 am: 10.10.07 (10:05) »
Hallo Jan-Hendrik,

von der WAST habe ich da nicht sehr viel erhalten. Mein Vater war als Bauiongenieur beim Luftgau-Kommando Norwegen als Regierungsbauinspektor a.K. Von März 1943 bis Oktober 1943 war er als Gefreiter zur Frontbewährung bei der 21. Lw.-Felddivision am Ilmensee, Luftwaffen Jägerregiment 41. Ab Nov. 1943 wieder beim Luftgau in Norwegen als Reg.Bauinsp. d.B. (Oberleutnant). Ab März 1945 als Freiwilliger bei der 9. Fallschirmjägerdivision. Vermißt seit den Kämpfen um Berlin, höchstwahrscheinlich auch dabei gefallen.
Nun suche ich natürlich alles was sich so über ihn finden läßt. Ich habe aus dem Nachlaß meiner Mutter einige Feldpostbriefe, darunter auch seinen letzten von der Front an den Seelower Höhen.

Freundliche Grüße aus der Pfalz
Horst


Jan-Hendrik

  • Gast
Re: 21. Luftwaffenfelddivision
« Antwort #4 am: 10.10.07 (11:26) »
Zm Einsatz der 21.LW-Felddivision, allerdings erst nach der Übernahme ins Heer im Herbst 1943, gibt es

Hier

ein PDF von Veit Scherzer, zur 9.FJD gibt es zwei Chroniken,

einmal

Hans-Martin Stimpel Widersinn 1945-  9. Fallschirmjäger Division im Endkamp

Und

Gerd Wagner Die 9.Fallschirmjägerdivision im Kampf um Pommern, Mark Brandenburg und Berlin

Jan-Hendrik

horsthans

  • Gast
Re: 21. Luftwaffenfelddivision
« Antwort #5 am: 11.10.07 (17:57) »
Hallo Jan-Hendrik,

ich besitze beide Bücher. Die sind wohl das Beste, was man über die 9.FJD erhalten kann. die Chronik von Gerd Wagner hat mir Herr Rhode vom Bund deutscher Fallschirmjäger in kameradschaftlicher Weise zum Kopieren zur Verfügung gestellt. Leider ist über meinen Vater in beiden Werken nichts darin zu finden. Ich habe von ihm die beiden letzten Briefe. Der eine berichtet von seiner Fahrt zum Fallsch.AOK nach Tangermünde und der letzte Brief ist ein kurzes Schreiben, bevor es wohl ins Gefecht ging. Über seine Einheit, die 5. Komp. Fallsch.-Feldersatzbataillon 9, es gehörte zum 27. Regiment, ist nicht viel zu erfahren. Es wurde wohl fast gänzlich aufgerieben.

Viele Grüße aus der Pfalz
Horst