Autor Thema: 3.Fsch.Div im Hürtgenwald/Kalltal  (Gelesen 22790 mal)

Balsi

  • Moderator
  • Stammmitglied
  • *****
  • Beiträge: 6569
Re: 3.Fsch.Div im Hürtgenwald/Kalltal
« Antwort #30 am: 13.02.07 (08:31) »
also zwei drei Käufer hätt ich auch.. sicherlich auch mehrere Bücher...

Balsi

  • Moderator
  • Stammmitglied
  • *****
  • Beiträge: 6569
Re: 3.Fsch.Div im Hürtgenwald/Kalltal
« Antwort #31 am: 13.02.07 (08:32) »
erstmal nen Verleger suchen... und dann kann man schon eher was anfangen wenn der nen Preis anlegt... dann liesse sich das auch im Deutschen Fallschirmjäger ankündigen usw.

Jan-Hendrik

  • Gast
Re: 3.Fsch.Div im Hürtgenwald/Kalltal
« Antwort #32 am: 13.02.07 (09:15) »
Wo willste denn heute noch nen Verleger dafür finden abseits Scherzer und Schneider ? Flechsig und co. drucken doch lieber Tonnen von Kurowski-Müll als das se mal ein anständiges Buch neu auflegen  ;)

Jan-Hendrik

Balsi

  • Moderator
  • Stammmitglied
  • *****
  • Beiträge: 6569
Re: 3.Fsch.Div im Hürtgenwald/Kalltal
« Antwort #33 am: 13.02.07 (09:36) »
keine Ahnung.. es gibt schon noch welche.. vielleicht weiss ja unser "IM" hier mehr?

Jan-Hendrik

  • Gast
Re: 3.Fsch.Div im Hürtgenwald/Kalltal
« Antwort #34 am: 13.02.07 (09:48) »
Ein Fall für Erwin ? Der könnt doch die nötigen Kontakte vermitteln  ;)

Jan-Hendrik

Frank76

  • Gast
Re: 3.Fsch.Div im Hürtgenwald/Kalltal
« Antwort #35 am: 16.02.07 (12:42) »
Ich habe das Buch "Der Vergangenheit auf der Spur" schon seit einige Jahre in meine Sammlung. Ich bin sehr interesiert an die Ardennenoffensive und besuche auch oft das Einsatzgebied von der 3. FJD. (umgebung Malmedy). Das Buch hat mich dabei immer sehr geholfen.

Ich kenne viele Leute (historiker und sammler) die sich genau so wie ich auf eine gut herausgegebene Ausgabe freuen wurden und die es auch sicherlich kaufen wurden. In einige Buecher die ich gesehen habe waren die Seiten fast ga nicht zu lesen durch die mangelhafte ausgabe.  Das ist schade weil die Inhalt super ist

Frau Zeller, ich wurde Sie empfehlen das Buch von ein Verlag herausgeben zu lassen.  Uber der Verkauf brauchen sie sich keine sorgen zu machen. Ein buch wie das von Ihr Grossvater verkauft immer. Schauen sie sich nur die Preise an die heutzutage bezahlt werden fuer die alte Ausgabe.

Mit freundlichen Grussen,
F. Brouwer (fjbrouwer@hotmail.com)

Windhund1

  • Gast
Re: 3.Fsch.Div im Hürtgenwald/Kalltal
« Antwort #36 am: 04.04.07 (21:09) »
Guten Abend Gemeinde,
leider kann ich mich nicht mehr in mein Benutzerkonto einloggen, warum auch immer?!? Sollte das Buch in einer neuen Auflage erscheinen und der Preis im Rahmen sein dann würde ich selbst verständlich auch eins kaufen (bitte info per Email/PN), das von mbs erwähnte Exemplar bei ebay ist sehr übertrieben teuer gewesen bzw. die Gebote waren es :o :o! Interessant Alex, wird in dem Buch evt. Zweifallshammer erwähnt? Das würde die Sache für mich noch interessanter machen.

Gruß Windhund

P.S: Kann mir ein Mod mitteilen warum ich mich nicht mehr einloggen kann(?), Antwort bitte per Email.

Mastercloser

  • Gast
Re: 3.Fsch.Div im Hürtgenwald/Kalltal
« Antwort #37 am: 05.04.07 (09:32) »
Hmm, eigentlich wollte ich zwecks Herausgabe dies vorschlagen, habe dann aber gesehen, daß das Buch nicht in elektronischer Form vorliegt.

Sturm

  • Gast
Re: 3.Fsch.Div im Hürtgenwald/Kalltal
« Antwort #38 am: 05.04.07 (14:27) »
 Hallo ,würde auch ein Exemplar nehmen.

 Gruß wolfgang.