Autor Thema: Heute vor 65 Jahren "HMS Hood" vs "Bismarck"  (Gelesen 3034 mal)

Patriot

  • Gast
begegnen sich im Nordatlantik das schönste und eleganteste Schiff der Marinegeschichte, die "Bismarck" und das damals größte Kriegsschiff der Welt, der Stolz der britischen Marine, die "HMS Hood". Gemeinsam mit den Begleitschiffen "Prinz Eugen" und "Prince of Wales" kommt es zu einem kurzen Schlagabtausch.

Mit der fünften Salve der "Bismarck" bekommt die "HMS Hood" einen Volltreffer und fliegt in die Luft. Binnen weniger Minuten sinkt der Stolz der britischen Marine. Es gibt nur 3 Überlebende.

Die Jubelschreie auf den deutschen Schiffen dauern nur kurz, sie werden erbarmungslos gejagt. Zwei Tage später geht die "Bismarck" verloren.

Während Deutschland dabei ist, sich zu rüsten, die westliche Welt vor einem drohenden Angriff des Bolschewismus zu retten, ertrinken zweitausend seiner besten Söhne im Atlantik - aber dazu später mehr.

hec801

  • Gast
Re: Heute vor 65 Jahren "HMS Hood" vs "Bismarck"
« Antwort #1 am: 24.05.06 (17:36) »
Während Deutschland dabei ist, sich zu rüsten, die westliche Welt vor einem drohenden Angriff des Bolschewismus zu retten, ertrinken zweitausend seiner besten Söhne im Atlantik - aber dazu später mehr.

 ???

Niwre

  • Moderator
  • Stammmitglied
  • *****
  • Beiträge: 4487
Re: Heute vor 65 Jahren "HMS Hood" vs "Bismarck"
« Antwort #2 am: 24.05.06 (17:55) »
Während Deutschland dabei ist, sich zu rüsten, die westliche Welt vor einem drohenden Angriff des Bolschewismus zu retten, ertrinken zweitausend seiner besten Söhne im Atlantik

Was ist mit den ~1400 besten Soehnen der Briten? Was macht sie eigentl. zu den besten?

Zitat
aber dazu später mehr.

Ich hoffe doch nicht.
Truth is invariant under change of notation. (J. A. Goguen)
Es hat niemand die Absicht, im Privatleben harmloser Bürger herumzuschnüffeln. (W. Schäuble)

waldi44

  • Stammmitglied
  • ***
  • Beiträge: 3050
Re: Heute vor 65 Jahren "HMS Hood" vs "Bismarck"
« Antwort #3 am: 25.05.06 (11:47) »
Während Deutschland dabei ist, sich zu rüsten, die westliche Welt vor einem drohenden Angriff des Bolschewismus zu retten, ertrinken zweitausend seiner besten Söhne im Atlantik - aber dazu später mehr.


Mann oh Mann. Der Tread fing so schön an und dann dieser Scheiss! ....aber dazu später mehr.:
Ich hoffe, es kommt nicht mehr davon, sonst Schlüssel ziehen und umdrehen. Auf solch "Patriotisches" Gelabere können wir HIER verzichten!
« Letzte Änderung: 25.05.06 (11:49) von waldi44 »

 

post