Autor Thema: Hafenkommandant La Pallice - La Rochelle  (Gelesen 8300 mal)

hec801

  • Gast
Hafenkommandant La Pallice - La Rochelle
« am: 22.05.06 (11:56) »
Hat jemand einen Namen!? so im Sommer 1941, müsste ein Korvettenkapitän gewesen sein, der Name könnte so Rissa oder so gewesen sein...

Gruss und Danke

Hannes

Balsi

  • Moderator
  • Stammmitglied
  • *****
  • Beiträge: 6555
Re: Hafenkommandant La Pallice - La Rochelle
« Antwort #1 am: 22.05.06 (13:50) »
also habe hier folgende Hafenkommandanten:

08.40 - 5.41 - KKpt Rudolf Nordmann
05.41 - 10.43 - KzS Killmann
02.43 - 02.43 - KKpt. Walther Bender i.V.
04.43 - 06.43 - FKpt. Westphal i.V.
06.43 - 09.43 - Arnold Rümann i.V.
10.43 bis Ende - KKpt. de Terra

hec801

  • Gast
Re: Hafenkommandant La Pallice - La Rochelle
« Antwort #2 am: 22.05.06 (14:29) »
Merci,

habe das gleich mal benutzt!

Gruss

Hannes

Balsi

  • Moderator
  • Stammmitglied
  • *****
  • Beiträge: 6555
Re: Hafenkommandant La Pallice - La Rochelle
« Antwort #3 am: 22.05.06 (14:30) »
und wofür??? Hab noch mehr Km-Namen..))))

hec801

  • Gast
Re: Hafenkommandant La Pallice - La Rochelle
« Antwort #4 am: 22.05.06 (14:35) »
Hast Du so einen Namen wie Rissa oder so irgendwo. Muss Sommer 1941 KKap. (Ing.) gewesen sein.

Ist zur Identifizierung einer Unterschrift...

Pfeil und Bogen vor!  ;D

Hannes

Balsi

  • Moderator
  • Stammmitglied
  • *****
  • Beiträge: 6555
Re: Hafenkommandant La Pallice - La Rochelle
« Antwort #5 am: 24.05.06 (15:05) »
hach.. wer sucht der findet.. also:

Kriegsmarinewerft La Pallice - Ausrüstungs- und Nachschubressort (I/XI)
KKpt. (Ing.) Risse - 07.41 - 06.42

Die Werft wurde übrigens erst im Juli 1941 aufgebaut - Risse war der erste in seinem Ressort

hec801

  • Gast
Re: Hafenkommandant La Pallice - La Rochelle
« Antwort #6 am: 24.05.06 (15:24) »
DDDAAANNNKKKEEE!!!  ;D

Haste noch ne Quelle!?
« Letzte Änderung: 24.05.06 (15:26) von hec801 »

Balsi

  • Moderator
  • Stammmitglied
  • *****
  • Beiträge: 6555
Re: Hafenkommandant La Pallice - La Rochelle
« Antwort #7 am: 24.05.06 (15:43) »
ist aus "Die Deutsche Kriegsmarine" von Lohmann/Hildebrandt - Standardwerk zur Stellenbesetzung der KM

Teil 141 - Frankreich Kommandierender Admiral, S. 11

hec801

  • Gast
Re: Hafenkommandant La Pallice - La Rochelle
« Antwort #8 am: 24.05.06 (15:47) »
Herrlich, alles vorhanden hier im Forum!  ;D

Arnholdt

  • Gast
Hafenkommandant La Pallice - La Rochelle
« Antwort #9 am: 03.04.13 (15:31) »
Grüß Gott ,
bin neu im Forum und möchte einen Anfang machen. Einer meiner Großväter übernahm am 20.Oktober 1943 die Führung der gemischten Flakabteilung 195 , welche 3 schwere Batterien in La Pallice und 1 auf der Ile de R`e , sowie 2 leichte Batterien umfaßte. Diese Einheit umfaßte ungefähr 780 Mann.
Ab 13.01.1944 wird die gemischte Flak-Abteilung 195 RAD-FLAK-Abt. 195. Die Hälfte dieses Bestandes kam aus der Region Rouen.Die Verlegung der jungen Arbeitsmänner des RAD (  Batterien 10028 und 10029 ) der ehemaligen 4/ 261 LW-FLAK-Abt. ermöglichte die Bildung von 2 Batterien.
Diese jungen Deutschen ( Jahrgang 1926 ) wurdne anfang Augsut 1943 zum Reichsarbeitsdienst eingezogen. Sie sollten die
deutschen Truppen der Wehrmacht an der Westfront bei St.Malo unterstützen.
Diese jungen Deutschen erhielten eine militärische Ausbildung vo ngerade mal 6 Wochen unter dem energischen Kommando
von Oberstfeldmeister Holzapfel.
Die Ausbildung erfolgte in der Gegend von Bordeaux an Flak- Geschützen 7,5 cm unter dem Befehl von Oberleutnant Wilbert.
Nach der Grundausbildung wurden die jungen Männer zu Spezialkursen geschickt:
Geschützführer nach Chartres, K 1 nach Biscarosse und K 2 nach Angers.
Anfang Dezember waren  die 2 Batterien komplett und bezogen auf dem Flugplatz Bordeaux -Merignac Stellung.
Am 12.Januar 1944 erhielten die jungen Soldaten den Befehl ab 13.Januar 1944 den Schutz des Hafens La Pallice vor Luftangriffen zu übernehmen.
Bei starkem Nebel am  13.Januar 1944 wurde das Material ausgeladen und die Stellungen eingenommen. Der Stab der RAD-FLAK-Abteilung 195 befand sich im Ortsteil " Chef -de-Baie ". im Stützpunkt Ro 235 , unter dem Decknamen Iwan.

Im Nachlaß meines Großvaters befinden sich eine Fülle von Unterlagen.(Namenslisten etc.

Über einen regen Informationsaustausch freue ich mich.

Balsi

  • Moderator
  • Stammmitglied
  • *****
  • Beiträge: 6555
Re: Hafenkommandant La Pallice - La Rochelle
« Antwort #10 am: 03.04.13 (19:48) »
Hallo,

interessanter Bericht. Ich hätte Interesse an den erwähnten Namenslisten
Vielleicht kann man über die Personen noch mehr herausfinden.

schwarzermai

  • Gast
Re: Hafenkommandant La Pallice - La Rochelle
« Antwort #11 am: 09.04.13 (16:19) »
Hallo Arnholt

danke für den Bericht! Beinhalten die Unterlagen auch Infos zu den Heeres-Artillerie-Einheiten
in La Rochelle?

Es gab da ua. einen Turmhaubitz-Zug und das Heer.Küst Art. Rgt.1280  - ab März 1945 Art.Führer La Rochelle -

danke Uwe

binfeli

  • Gast
Re: Hafenkommandant La Pallice - La Rochelle
« Antwort #12 am: 15.11.14 (14:14) »
Hallo.taucht in deinen Unterlagen evtl irgendwo der Name Michel Felauer auf?!
Ich suche seit langem nach Infos.
Er war in der Flak Abt. 195 - la Rochelle.(so steht es auf der Rückseite des einzigen Fotos)
Mfg Daniel

Eardweard

  • Aspirant
  • *
  • Beiträge: 1
Re: Hafenkommandant La Pallice - La Rochelle
« Antwort #13 am: 02.01.18 (21:19) »
Hallo,

mein Großvater war bei der Flak Abt. 195 Oberleutnant und am Ende Hauptmann Kr.O. 3./gem. Flakabteilung 195 (V). Sein Soldbuch liegt noch vor, ebenso ein langes Dienstzeugnis (kurz vor der Kapitulation) erstellt vom "Oberstleutnant u. Regiments kdr. Flakführer der Atlantikfestung La Rochelle" den Namen/Unterschrift kann ich leider nicht entziffern. Aus dem Zeugnis geh hervor, dass mein Großvater an Ausbildung der RADler beteiligt war, ebenso werden dort diverse Einsätze u.v.m. erwähnt. Wer kann mir genauere Informationen über die genaue Funktion meines Opas geben? Wer hat ihm das Zeugnis geschrieben? Ich besitze sehr viele Fotos aus dieser Zeit, darauf z.T. die Teilnehmer von Lehrgängen, viele Offiziere, Stäbe, aber auch Mannschaften. Zuvor war mein Opa auch auf Guernsey stationiert, ursprünglich kam sein Reg. Flak 44 aus Essen-Kray. Wer kann mir Tipps geben, wie ich an genauere informationen komme (Einsätze dieser Einheit usw.)? Habe z.T. auch technische Instruktionen von Lehrgängen etc.. Freue. Ich über Feedback und Austausch.
Beste Grüße
E.
« Letzte Änderung: 02.01.18 (21:30) von Eardweard »