Autor Thema: Frontaufklärungstruppe, Frontaufklärungskommandos  (Gelesen 10148 mal)

bani

  • Gast
Re: Frontaufklärungstruppe, Frontaufklärungskommandos
« Antwort #15 am: 01.05.06 (11:31) »
Das dürfte dann schon eher sowas hier betreffen: http://forum.balsi.de/index.php?topic=283.0
Dazu wurden ja extra ehem. Soldaten der Roten Armee angeworden!

Inwieweit da jetzt aber die Frontaufklärer mit beteiligt waren ...
Genaueres dazu dürfte aber in der Schellenberg-Bio stehen.

RHWinter

  • Gast
Re: Frontaufklärungstruppe, Frontaufklärungskommandos
« Antwort #16 am: 02.05.06 (22:36) »
Klingt ja wirklich interessant!
Habe momentan wenig Zeit, bleibe aber am Ball!

bani

  • Gast
Re: Frontaufklärungstruppe, Frontaufklärungskommandos
« Antwort #17 am: 02.05.06 (23:14) »
nur keine Sorge - wir laufen schon nicht weg ...  ::)

Alfons Zitterbacke

  • Gast
Re: Frontaufklärungstruppe, Frontaufklärungskommandos
« Antwort #18 am: 22.06.14 (21:14) »
Moin,

hatte 'mal vor einiger Zeit etwas gefunden, vllt. interessiert es ja.


http://www.bilder-hochladen.net/files/2dwr-m9-67d9-jpg.html
http://www.bilder-hochladen.net/files/2dwr-ma-a8e8-jpg.html
http://www.bilder-hochladen.net/files/2dwr-mb-7143-jpg.html
http://www.bilder-hochladen.net/files/2dwr-mc-72da-jpg.html
http://www.bilder-hochladen.net/files/2dwr-md-6e07-jpg.html

Auf S. 9 (letztes Bild) bitte berichtigen unter FA-Kdo. 201 kommt der FA-Trupp 202 und nicht 201!!
MfG Uwe

Edit: Komplettiert.


« Letzte Änderung: 25.06.14 (17:33) von Alfons Zitterbacke »

Offline byron

  • Mitglied
  • **
  • Beiträge: 377
Re: Frontaufklärungstruppe, Frontaufklärungskommandos
« Antwort #19 am: 29.06.14 (07:24) »
Hallo,

Dieses Kapitel hat mich seit Jahren sehr interessiert und speziell die deutschen Geheimdienststellen in Griechenland. Eine Recherche in Kriegstagebüchern der Wehrmacht und Literatur brachte leider keine verwertbare Ergebnisse.
Die Lösung des Problems kam durch die "NATIONAL ARCHIVES OF LONDON".
Ich fand dort Archive mit interesantem Material, wie: Dienstellen der Abwehr in GR (AST), die ab 08.1943 entstandenen Abwehrtrupps b.z.w. die Frontaufklärungstrupps in GR und in den anderen Balkanstaaten, Abwehrkommandos 2000 (Saloniki) und 3000 (Athen), SIPO und SD-Diensstellen in Athen, Saloniki und in 7 anderen Städten, GFP u.s.w.
All das mit fast kompletten Offizier- und Agentenlisten (mit lokalen und ausländischen Mitarbeitern). Ebenfalls Offizierslisten der zentrallen AST in München und Wien die für Südosteuropa zuständig waren.
Also Urlaub in London
Alle diese Informationen stammen aus Verhören von deutschen Geheimdienstlern durch die Amerikaner im Jahr 1945.
Die ARCHIVES sind beispielhaft organisiert und dem Suchenden wird es leicht gemacht in den Computern das gesuchte Material zu finden. Ausserdem ist das Photographieren des Dokumente gebührenfrei. Kein Vergleich mit Freiburg.
« Letzte Änderung: 29.06.14 (20:54) von byron »

Offline Balsi

  • Moderator
  • Stammmitglied
  • *****
  • Beiträge: 6517
Re: Frontaufklärungstruppe, Frontaufklärungskommandos
« Antwort #20 am: 29.06.14 (11:53) »
Hallo Byron,

das klingt interessant. Wo hast Du diese Angaben gefunden? Wie muss ich da vorgehen?

grüsse

Robert

Offline byron

  • Mitglied
  • **
  • Beiträge: 377
Re: Frontaufklärungstruppe, Frontaufklärungskommandos
« Antwort #21 am: 30.06.14 (18:10) »
Hallo Robert,

Ich hab Dir eine mail geschickt

Byron

 

post