Autor Thema: Werther-Sowjtischer Spion  (Gelesen 6890 mal)

Andreas

  • Gast
Werther-Sowjtischer Spion
« am: 13.12.05 (14:22) »
Ich habe von einem Spion im OKW gehört, der vor der sowjetischen Großoffensive im Sommer 1994 gegen die Heeresgruppe Mitte deren genaue Stellungen verraten hat. Der Name dieses Spions war "Werther". Die wahre Idantität wurde erst vor wenigen Jahren geklärt, allerdings finde ich nirgendswo mehr etwas darüber. Deshalb wende ich mich mit der Bitte an euch mir vielleicht alles mitzuteilen, was ihr vielleicht im Zusammenhang mit "Werther" gehört habt (fangt jetzt bitte nicht an über Goethes Werther zu erzählen). >:( :-\

DANKE,
      
       Andi

P.S.: Ach ja, hätte ich fast vergessen. Zuerst hatte man den Hermann Fegelein im Visier, da konnte aber nachgewiesen werden, dass er nicht dieser "sowjetische Topspion " war. (hat ihm aber nichts genützt ;D

Jan-Hendrik

  • Gast
Re: Werther-Sowjtischer Spion
« Antwort #1 am: 16.12.05 (10:14) »
Die gute , alte Werther-Legende , alle Jahre wieder ....

Thema sehr komplex ( es gab gar keinen Werther ) , aber es gibt sehr gute Literatur , die auch sehr umfassend informiert :

Wilhelm Ritter von Schramm : "Geheimdienste im 2.Weltkrieg

Gibts in der Zwischenzeit in der 5.(überarbeiteten) Auflage von 2002


Räumt mit unzähligen Legenden zum Thema radikal auf .

Jan-Hendrik

Andreas

  • Gast
Re: Werther-Sowjtischer Spion
« Antwort #2 am: 16.12.05 (14:30) »
Danke für's aufklären! ;D

Offline Balsi

  • Moderator
  • Stammmitglied
  • *****
  • Beiträge: 6510
Re: Werther-Sowjtischer Spion
« Antwort #3 am: 17.12.05 (21:12) »
wa shaste denn so zu Gartenfeld, Edmund.. JanH???...))))

Jan-Hendrik

  • Gast
Re: Werther-Sowjtischer Spion
« Antwort #4 am: 18.12.05 (11:17) »
Gar nix ausser der üblichen , unbestätigten "Gerüchteküche" ...

Und da Spekulationen nicht wirklich mein Ding ist überlasse ich dieses Feld gerne unseren "Experten"  ;D

Jan-Hendrik

Offline Balsi

  • Moderator
  • Stammmitglied
  • *****
  • Beiträge: 6510
Re: Werther-Sowjtischer Spion
« Antwort #5 am: 18.12.05 (12:49) »
hach ja.. der Fall ist echt haarig.. helfe ja der Familie.. aber das ist alles undurchdringlich.. nur Fragen keine Antworten... es ist zum Verzweifeln - Geheimstaffel Gartenfeld - dt. Meisterspion in England usw. das hängt alles zusammen...(((

Wilden

  • Gast
Re: Werther-Sowjtischer Spion
« Antwort #6 am: 18.12.05 (13:13) »
Ich habe von einem Spion im OKW gehört, der vor der sowjetischen Großoffensive im Sommer 1994 gegen die Heeresgruppe Mitte
Die muss ich verpasst haben.  ;D Wo war ich denn nur 1994??  ??? ;)

Andreas

  • Gast
Re: Werther-Sowjtischer Spion
« Antwort #7 am: 18.12.05 (16:12) »
Uups...  Ääh  ich meinte natürlich  1944 :-[

Könnte man den nicht mal einen grundlegende Fakten und Wahrheiten über Spionage im 2.Weltkrieg erzählen? Ich denke, da gibt es noch viel aufzuklären. Ich hab nämlich erst angefangen mich mit dem Thema zu beschäftigen. (bis jetzt war ich mehr mit dem Verlauf 2.Weltkrieg beschäftigt. Mein spezielles Interesse sind die "Brandenburger"; gibt es eigentlich deutschsprachige Bücher zu ausländischen Spezialeinheiten im 2.Weltkrieg wie der Long Range Desert Group??)

Richtschuetze

  • Gast
Re: Werther-Sowjtischer Spion
« Antwort #8 am: 22.12.05 (14:00) »
Werther bedeutet wohl soviel wie Die Wehrmacht betreffend!Dann gab es noch Olga usw das waren halt Bezeichnungen aus welcher Richtung die Information kommt bzw wo drüber sie Auskunft gibt!


Gruss

Offline Ronny22

  • Stammmitglied
  • ***
  • Beiträge: 2165
Re: Werther-Sowjtischer Spion
« Antwort #9 am: 26.12.05 (11:44) »
...gibt es eigentlich deutschsprachige Bücher zu ausländischen Spezialeinheiten im 2.Weltkrieg wie der Long Range Desert Group??

Hab mal n bissel gesucht, aber grade bei dem Thema LRDG wirste du wohl nur englisch-sprachige Bücher finden und da gibt es eine ganze Menge mehr. Deutsche Bücher finden sich eher nur über morderne Elite-Einheiten der Briten oder Amerikaner.  :-\

Aber hier mal ne kleine Auswahl...


ISBN: 3613025299


ISBN: 3613015811


ISBN: 1855329581

Ein guter Soldat ist nicht gewalttätig.
Ein guter Kämpfer ist nicht zornig.
Ein guter Gewinner ist nicht rachsüchtig.
Shaolin-Weisheit

Wenn ein Mann sagt er hat keine Angst zu sterben, ist er entweder ein Lügner oder ein Gurkha!
Field Marshal Sam Maneksha

Andi

  • Gast
Re: Werther-Sowjtischer Spion
« Antwort #10 am: 26.12.05 (14:47) »
Vielen Dank. Das Letzte ist mir neu.

Offline Michael 60

  • Mitglied
  • **
  • Beiträge: 218
Long Range Desert Group
« Antwort #11 am: 26.12.05 (18:50) »
Schau mal bei Amazon rein unter ''englische Bücher'' und schon hast Du ein paar Treffer.


alexander

  • Gast
Re: Werther-Sowjtischer Spion
« Antwort #12 am: 18.03.17 (21:55) »
Sehr geehrte Damen und Herren
Werther war der Spion, der den Russen alle Geheimnisse verraten hat von höchster militärischer Ebene
Werther hat existiert und es deutet zu  mehr als 90% daraufhin, dass es der Adjutant von Scherff
gewesen ist , Rittmeister Wilhelm Scheidt.