Autor Thema: SS Pz.Jägerabt.2 Das Reich 2. Waffen SS Division "Das Reich"  (Gelesen 28421 mal)

Oscha

  • Gast
Hallo Zusammen.

Wer hat noch Informationen zur SS Panzer Jägerabt.2 Das Reich? Weiß einer ob es noch einen Kameradenkreis gibt? Ist jemand von euch Angehöriger von einem ehemaligen Soldaten dieser Einheit? Weiß jemand ob Claudius Rupp der Verfasser des Buches " Im Feuer gestählt " noch lebt? Ich würde mich gerne mit jemandem über diese Einheit austauschen. Ich bin selber Angehöriger eines Soldaten der SS Panzer Jägerabteilung 2 Das Reich.
Ich würde mich freuen wenn ich auf diesem Wege mehr über diese Einheit erfahren kann, und euch einiges aus meiner Sammlung bereitstellen kann.

Gruß André

MEHT

Oscha

  • Gast
Leute, seid doch so gut und helft mir mal ein bischen weiter. Es muß doch noch weitere Leute geben die etwas von Der SS Division das Reich wissen. Speziell von der 2. Panzerjägerabteilung Das Reich.

merlin61

  • Stammmitglied
  • ***
  • Beiträge: 1019
@Oschatz (=Mitglied & Gast)

Um die Uhrzeit, wo du dein erstes Posting bzw. Anfrage hier veröffentlicht hast,
waren unsere Einheiten-Kenner schon längst mitten in ihrem Schönheitsschlaf ;D

Einfach mal ein wenig mehr Geduld haben und nicht gleich mit-der-Tür-ins-Haus-fallen.
... und auch nicht vergessen, sich VOR einem Kommentar erst noch anzumelden ;)
Optimismus ist ein Mangel an Information.
Ein Pessimist ist ein Optimist mit Erfahrung.

bani

  • Gast
Wieso muß heutzutage nur immer alles gleich soooooo schnell gehen ...


@ Oschatz:
Ich gehe mal davon aus, daß Du diese Seite kennst: http://www.dasreich.ca/ oder?

Ob es nun noch Kameradschaften der einzelnen Einheiten gibt, kann ich Dir auch nicht sagen.
Aber haste schon mal bei DER FREIWILLIGE nachgefragt oder vielleich tdaran gedacht, da 'ne Anzeige zu schalten?
Suchanzeichen sind da ja kostenlos ...

Zu Rupp kann ich nichts weiter sagen, da ich mich - ehrlich gesagt - mit der Zwoten noch nie sonderlich befaßt habe ...  ::)
Aber auch da einfach mal bei DER FREIWILLIGE anfragen!

Als Angehöriger einer "SS-Familie" ( NICHT negativ gemeint! ) wirste das Blatt ja wohl kennen.

Oschatz

  • Gast
Danke für die schnellen Antworten, tut mir leid wenn ich gleich mit der Tür ins Haus gefallen bin. :-\
War nicht böse gemeint.
Das mit der Ungeduld muß man vieleicht auch mal von meiner Seite sehen. Seid über 4 Jahren versuche ich jetzt schon alles mögliche, um an Informationen über meinen Großvater heranzukommen. Ich hatte auch schon Kontakt mit bis vor zwei Jahren  noch lebenden Kameraden. Doch rissen diese Verbindungen zu besagtem Zeitpunkt ab. Dazu muß ich sagen, die beiden Herren waren auch schon sehr krank.
Besten Dank ersteinmal an bani.
Die Internetadresse hatte ich noch nicht. Allerdings habe ich ein paar Hefte des "Freiwilligen" von einem der vorhin genanten Kameraden meines Großvaters bekommen. Auch dabei eine sehr Interessante Schrift über Oradur.
Allerdings habe ich mehrmals versucht beim Munin Verlag die Zeitschrift zu abonieren. Doch habe ich bis heute keine Antwort bekommen.
Hat jemand von euch die aktuelle Adresse vom Munin? Und einen Tip wie ich bei der Bestellung vorgehen muß?
Würde mich freuen wenn Ihr mir in meiner Sache weiterhelft.

Gruß

Oschatz

Felix S.

  • Gast
Oschatz,

Habe eine PN mit Info geschickt. Könnte nützlich für Dich sein.

Oschatz

  • Gast
Danke für den tip Felix. Werde ausprobieren ob ich dort weiterkomme.


bani

  • Gast
... Hat jemand von euch die aktuelle Adresse vom Munin? ...



ja, ich ...  ;D

Oschatz

  • Gast
 :) Danke bani. Werde es nochmal versuchen.

Wäre schön wenn es von den ehemals 120 Kameraden der 2. Kompanie der Pz. Jägerabt.2 Das Reich ein paar Leute gibt die sich auch mit der Recherche beschäftigen. Mal sehen vieleicht findet sich ja noch der ein oder andere.

bani

  • Gast
Bestimmt.

Da Du Dich bedankst, gehe ich mal davon aus, daß Du meine PN bekommen hast?

Laß Dir einfach mal ein aktuelles Probeheft schicken und dann kannste ja entscheiden, ob Du das Heft abonnierst oder nicht.
Ich gehe mal davon aus, daß die Hefte, die Du damals bekommen hast, ältere Ausgaben sein dürften - da hat sich einiges geändert.

Ich selbst habe das Heft seit der Wende im Abo ...

DER FREIWILLIGE wird eigentlich von so gut wie allen ehemaligen Angehörigen der Waffen-SS gelesen.
Von daher besteht durchaus die berechtigte Möglichkeit, daß sich noch der eine oder andere findet, der Deinen Großvater kannte bzw. in der selben Einheit war.

Allerdings solltest Du Dich mit der Anfrage beeilen - leider werden es mit der Zeit immer weniger!

Oschatz

  • Gast
Ich warte schon sehr lange auf irgendwelche Infos, leider weiß wohl keiner mehr etwas von der SS Pz.Jägerabteilung 2 Das Reich. Schade. Obwohl sehr viele diese Rubrik besuchen gibt keiner mal eine Antwort ab. Zur Zeit hänge ich in einer regelrechten Sackgasse. Und komme mit meinen Recherchen nicht weiter.

Tut euch bitte keinen Zwang an, und fragt mich. Vieleicht kann ich euch und Ihr mir weiterhelfen.


bani

  • Gast
hast Du's nun schon über den FREIWILLIGEN versucht?

Tobias G

  • Mitglied
  • **
  • Beiträge: 623
Hallo,

in einem "Der Freiwillige" Heft war ein Artikel über einen Angehörigen der PzJgAbt. der Div. "Das Reich" drin! Werde den bei Gelegenheit mal reinstellen.

Gruß
Tobias
"Im Krieg gibt es keinen Preis für den Zweitplatzierten."
Omar Bradley

"Es ist gut, das Krieg so schrecklich ist - sonst fänden wir noch zu viel gefallen daran."
Robert E. Lee

"Der Tot eines Einzelnen ist eine Tragödie, der Tot von Millionen nur eine Statistik"
Josef Stalin

Tobias G

  • Mitglied
  • **
  • Beiträge: 623
Hallo,

hier der Artikel über Wolfgang Otto welcher in der PzJgAbt und der StugAbt "Das Reich" war:





Gruß
Tobias

Quelle:

- "Der Freiwillige", Jahrgang 52, Heft 5, Mai 2006
"Im Krieg gibt es keinen Preis für den Zweitplatzierten."
Omar Bradley

"Es ist gut, das Krieg so schrecklich ist - sonst fänden wir noch zu viel gefallen daran."
Robert E. Lee

"Der Tot eines Einzelnen ist eine Tragödie, der Tot von Millionen nur eine Statistik"
Josef Stalin

Oschatz

  • Gast
Erst einmal vielen Dank für den interessanten Artikel von Tobias.
Er ist wirklich gut geschrieben.

2. Hallo bani, habe es schon ein paar mal beim Freiwilligen versucht, bekomme aber keine Antwort. Auch von Herrn Agde persönlich nicht.

Hast Du da nicht noch einen Tip für mich?