Forum für deutsche Militärgeschichte

Militärgeschichte => Bundeswehr und NVA => Thema gestartet von: adrian am 29.11.08 (16:08)

Titel: NVA-Kameradensuche
Beitrag von: adrian am 29.11.08 (16:08)
Hallo Experten,

wie muss man es anstellen, um seine Mitkämpfer (früher Genossen) - Kameraden ausfindig zu machen?
Weiß jemand, ob es eine spezielle Internet-Seite dazu gibt. Ich hatte schon mal irgendwo etwas gefunden.
Ich suche Angehörige des Nachrichtenzuges des Aufklärungsbataillons 9 der 9. PD. Standort Drögeheide.
Zeit 1968 bis 1971.
Habt Dank.

Gruß Werner
Titel: Re: NVA-Kameradensuche
Beitrag von: IM am 29.11.08 (16:11)
Wäre sicher mit viel Zufall verbunden, ...

Kennst Du dies hier schon:

http://www.nva-forum.de
Titel: Re: NVA-Kameradensuche
Beitrag von: adrian am 29.11.08 (16:15)
Hallo Ingo,

ich meine, ich hätte sie schon mal gesehen, werd mal etwas stöbern.
Kann ja wohl nicht schaden. Auch die DDR gehört zur deutschen Geschichte.
Ich hab immer gesagt, wir haben für den Westen im Schützengraben gelegen.

Gruß Werner
Titel: Re: NVA-Kameradensuche
Beitrag von: waldi44 am 11.12.08 (00:24)
Das die DDR zur deutschen Geschichte gehört dürfte eigentlichn unbestritten sein, warum aber gerade die Soldaten der NVA "für den Westen im Schützengarben" gelegen haben sollen verstehe ich nicht oder war es umgekehrt gemeint- das verstehe ich aber ebensowenig...
 ::)
Titel: Re:NVA-Kameradensuche
Beitrag von: Stabszeichner am 16.10.09 (16:42)
Hallo Werner,

keine Ahnung, ob ich richtig liege, aber einen solchen Zufall kann es nicht geben! Also, zur Kameradensuche: Ich war von Mai 1971 bis Herbst 1972 im Aufklärungsbataillon 9 in Drögeheide, Nachrichtenzug. Vorher natürlich Ausbildungskompanie und mein Ausbildungs-Uffz. war glaube ich aus Köckte.... Sagt Dir das was. Und jetzt fiebere ich auf Antwort...

Schöne Grüße von Bodo
Titel: Re:NVA-Kameradensuche
Beitrag von: adrian am 16.10.09 (16:59)
Hallo Bodo,

ich wusste, dass Du ein guter Zeichner warst, das hatte sich gerade bei den zur Entlassung anstehenden Männern herumgesprochen.
Wenn mir nun noch Dein Nachnahme einfallen würde, wäre alles perfekt. Ja, auch mit Köckte liegst Du absolut richtig.
Schreib mir doch mal eine PN. Toll, dass sich jemand hier gemeldet hat.
Vielleicht kannst Du Dich an unseren Techniker Hartmut H. erinnern, der von Adju die Funkwerkstatt übernommen hatte. Mit dem
habe ich noch guten Kontakt.

Na, da bin ich auf eine Nachricht gespannt.

Gruß
Werner
Titel: Re:NVA-Kameradensuche
Beitrag von: Balsi am 16.10.09 (17:15)
 :) haltet uns auf dem Laufenden obs so ist wie er vermutet...
Titel: Re:NVA-Kameradensuche
Beitrag von: adrian am 16.10.09 (17:43)
Hallo Balsi,

ja das werden wir. Wirst es merken, wenn die Antwort kommt.

Gruß
Werner
Titel: Re:NVA-Kameradensuche
Beitrag von: Stabszeichner am 16.10.09 (18:11)
...und da ist die Antwort: Werner, ich freue mich wie ein kleines Kind! Toll, nach so langer Zeit einen wirklichen Kameraden wiederzufinden. Da werden wir uns wohl in Zukunft ´ne Menge zu erzählen haben. Der Kamerad H. war doch wohl "People" (so jedenfalls hieß er dann den Rest seiner Dienstzeit bei uns). Und ich heiße ganz schlicht Müller. Sogar auf den Fotos von Dir, die ich eben im Net aufgestöbert habe, konnte ich noch eine Ähnlichkeit feststellen. Es sieht auch so aus, als hätten wir einige gemeinsame Interessengebiete.
Leider muss ich jetzt unter die Dusche und dann noch weg, aber dieser Tage mehr...
Klausi H. ist übrigens immernoch Gastwirt in Klötze.
...und heute Nacht träume ich vom Leitungsbautrupp und Truppführer Lothar Ch. aus Stendal, Schmidtchen, Reich und all den anderen

Gruß
Bodo

P.S.
Für mich ist so ein Internetforum noch was Neues und darum erstmal Grüße an alle!
Titel: Re:NVA-Kameradensuche
Beitrag von: Sturm am 16.10.09 (18:39)
Hallo Werner ,
evtl. ist hier auch was zu finden : http://www.reservisten.vg/  .

Habe auch nach der Wende ein Treffen organisiert. Von ca. 100 Kameraden aus unserer Kompanie ,habe ich 60 ausfindig gemacht . Dank des Internets  ;D !

Gruß  Wolfgang.

Titel: Re:NVA-Kameradensuche
Beitrag von: adrian am 11.02.10 (20:09)
Hallo Wolfgang,

danke für den Hinweis auf die Seite, da kann man sich sicherlich mal umsehen,
denn die Suche nach Wahrheiten, vor allen auch der Vergangenheit wird nie aufhören,
für manchen zumindest.

Gruß
Werner
Titel: Re:NVA-Kameradensuche
Beitrag von: adrian am 10.05.10 (21:01)
Eine Kurzinfo,

zur Kameradensuche hat sich seit einiger Zeit nicht viel getan, aber wenn man einen Kameraden schon mal wiedergefunden hat,
war es doch wenigstens nicht umsonst. Mit zunehmendem Alter habe ich das Gefühl, dass Geschichte und hier auch
die jüngere deutsche ein wichtiger Bestandteil im Leben werden kann. Und durch das Internet ist so viel möglich. Schade, dass
man sich nicht teilen kann, um mehrere Sachen zur gleichen Zeit zu machen.

Aber ich werde dranbleiben.

Werner
Titel: Re:NVA-Kameradensuche
Beitrag von: Stierchen am 25.08.10 (23:11)
Hallo Stabszeichner,
bin durch Zufall über (Google) über diese HP gestolpert. War zwar nicht im Nachrichtenzug des AB 9, aber von Herbst 1970 bis April 1972 bei den Fernaufklärern (3. Kompanie). Wir waren auf den selben Flur und daher Zimmernachbarn. Kann es sein, dass du es warst der meine Gitarre mit den aufgemalten Fußtapsen verschönert hast? Die Uffz des Nachrichtenzuges haben sich von uns machmal unsere Makarows für die KDL-Wache geborgt, dann brauchten sie nicht mit langer Waffe aufziehen. Der Nachrichtenzug hatte keine Alkoholprobleme, war immer gut versorgt (Bierkasten im Schlauchboot auf dem LO, bis der SC (Maj. Gottsch. aus dem Fenster des Stabsgebäudes guckte). Im Sommer 1970 ist im Rahmen einer Vergeltungsaktion der Mucker gegen uns unser Basislager auseinandergenommen worden. Von uns war nur eine Gruppe in Ruhepause und vom Nachrichtenzug unsere Gegenfunkstelle (R118) da. Waren chancenlos. Ging glaub ich noch vorm Staatsanwalt, Sachbeschädigung, Körperverletzung o.ä. Ein Uffz und Gefreiter (selbe Dienstzeit wie ich) haben 3 Monate Schwedt wegen U.E. gekriegt. Einige haben die Haffwoche besucht und von diesen beiden wurde am Tag darauf bei einer Stubenkontrolle Zivilsachen mit Eintrittskarten des Vortages gefunden. Sie waren später nicht mehr dieselben. Mein DHJ habe ich 2004 zusammenbekommen und ein Treffen in Drögeheide organisiert.
Ach so, jedesmal wenn wir Einsatz hatten war vom Nachrichtenzug die R118 dabei. Ich war im ersten Jahr der Funker in der FAG und habe meine funktechnische Ausbildung im Nachrichtenzug erhalten.
Für erste
VG Jörg
Titel: Re:NVA-Kameradensuche
Beitrag von: adrian am 26.08.10 (07:59)
Hallo Jörg,

der Stabszeichner wird Dir sicherlich antworten, dennoch freue ich mich, dass noch jemand aus dem AB 9 sich hier
gemeldet hat. Die Fernaufklärer waren in unserem Gebäude, das ist richtig, aber wohl eine Etage höher. Der Nachrichtenzug
lag unten und war so immer ganz schnell drinnen oder draußen. Ich bin bis 71 dabei gewesen, habe aber nicht alle gekannt,
die es in die "Dröge Heide" verschlagen hat. Mit ein paar Uffz. der 3. hatte ich guten Kontakt.

Gruß
Werner
Titel: Re:NVA-Kameradensuche
Beitrag von: Stierchen am 27.08.10 (20:46)
Hallo Werner,

danke für deine Rückinfo. In der oberen Etage des Aufgangs lagen ausschließlich die Funkaufklärer (4. Kompanie). Unsere Zimmer waren unten, rechter Seitengang. Meine gesamte Dienstzeit war ich im linken Stirnseitenzimmer (Blick zum Sportgarten). Das rechte Stirnseitenzimmer war zum Anfang meiner Dienstzeit der Judoraum, 71 erfolgte der Tausch mit dem Nachrichtenzug, der zuvor im linken Seitengang lag. Bis Herbst 71 war mein stellv. Gruppenführer Uffz. Quaatz.

VG
Jörg
Titel: Re:NVA-Kameradensuche
Beitrag von: Rudi am 30.11.10 (18:41)
Hallo
Ich bin neu hier im Forum und möchte mich kurz vorstellen.Mein Name ist Rudi Quaatz.Ich war vom April 69 bis Oktober 71 im AB-9 in der 3. Kp. als stellvertr.Gfhr. eingesetzt. Nach langen suchen bin ich auf diese Seite gestoßen und habe die Beiträge gelesen. Den Namen  Adrian kenne ich gut. Auch die Zimmerbeschreibung der 3.Kp. passt haargenau. Der unter den Namen Jörg schreibente Soldat  kennt mich und ich würde mich freuen wenn er sich mit mir in Verbindung setzen würde.Jeder Kontakt freut mich,lange habe ich danach gesucht. Egal ob Soldat,Uffz. oder Offz. ich freue mich über jeden,der zu dieser Zeit im AB-9 war,gleich ob erste,zweite,dritte oder vierte Kp. Auch habe ich gelesen,daß es schon ein Treffen gab.Schade das ich es nicht gewußt habe.Aber eventuell gibt es noch mal ein Treffen,ich komme gerne und kenne auch noch ehemalige,welche auch kommen.
Wer Fragen an mich hat oder mehr wissen möchte kann mir jederzeit eine E-Mail schreiben,ich antworte jeden.
Meine E-Mail ist kein Geheimnis.   Rudi-2@t-online.de
Für heute machts gut Rudi
Titel: Re:NVA-Kameradensuche
Beitrag von: adrian am 30.11.10 (19:52)
Hallo Jörg,
hallo Rudi,

vielleicht entwickelt sich etwas aus unserem Wiedertreffen. Lasst uns einiges per E-Mail klären,
nicht alles muss in das www, dennoch halten wir Euch hier auf dem Laufenden.

Gruß
Werner
Titel: Re:NVA-Kameradensuche
Beitrag von: adrian am 20.12.10 (19:55)
Hallo Männer,

was macht der Kontakt zu Jörg (Stierchen), lasst uns an der Suche dranbleiben.

Gruß
Werner
Titel: Re:NVA-Kameradensuche
Beitrag von: adrian am 07.01.12 (09:57)
Hallo Kameraden,

ein erstes Treffen hat im September 2011 in Drögeheide stattgefunden. Wir waren 9 Personen,
die sich über ein Wiedersehen sehr gefreut haben. Leider konnten einige wegen familiärer Probleme
bzw. aus Gesundheitsgründen nicht teilnehmen. Wir wollen ein nochmaliges Treffen durchführen und
hoffen natürlich auf noch mehr Beteiligung.

Gruß
Werner
Titel: Re:NVA-Kameradensuche
Beitrag von: adrian am 22.04.12 (21:29)
Hallo,

Kurzmitteilung Reservisten-/Kameradentreffen am 1. Septemberwochenende2012 in Drögeheide

Gruß
Werner
Titel: Re: NVA-Kameradensuche
Beitrag von: adrian am 23.09.12 (17:34)
Hallo, an alle Interessierten,

aus erstmals 9 Personen, die sich nach 40 Jahren in Drögeheide trafen, sind inzwischen 21 geworden.
Wir hoffen natürlich, dass sich das demnächst weiter ändern wird. Immer wieder erhalten wir auch die traurige
Nachricht, dass der eine oder andere verstorben ist. Aber das ist das Leben, an dessen Verlauf wir nichts ändern
können.
Es waren interessante, kameradschaftliche und äußerst angenehme Stunden, die wir miteinander verbracht haben.
Sicher werden wir lange daran zurückdenken.

Gruß
Werner
Titel: Re: NVA-Kameradensuche
Beitrag von: adrian am 04.09.13 (17:55)
Hallo in die Runde,

nun haben wir sogar ein 3. Treffen in Eggesin gehabt und hierfür viel Anklang gefunden.
Leider war der Termin für manchen nicht möglich, da er im Juli, der Ferienzeit in einigen Bundesländern, lag, aber die Stimmung war enorm.
Unseren alten Zugführer haben wir auch begrüßen können und ich hoffe, dass das nächste Treffen wieder ein Erfolg wird. Wior wollen es immer
am gleichen Wochenende stattfinden lassen. Dann kann sich auch jeder, der Interesse hat, einrichten und anmelden.
Wir haben eine tolle Haffrundfahrt mit einem umgebauten Kutter erlebt und so den alten Kaiserkanal kennengelernt. Alle Anwesenden freuen sich
auf ein neues Treffen. Die Termine werden wir rechtzeitig bekanntgeben. Die Zahl derer, die wir ausfindig machen konnten, wächst weiter.

Gruß
Werner
Titel: Re:NVA-Kameradensuche
Beitrag von: Lothar Strebe am 19.09.13 (21:57)
Hallo
Ich bin neu hier im Forum und möchte mich kurz vorstellen.Mein Name ist Rudi Quaatz.Ich war vom April 69 bis Oktober 71 im AB-9 in der 3. Kp. als stellvertr.Gfhr. eingesetzt. Nach langen suchen bin ich auf diese Seite gestoßen und habe die Beiträge gelesen. Den Namen  Adrian kenne ich gut. Auch die Zimmerbeschreibung der 3.Kp. passt haargenau. Der unter den Namen Jörg schreibente Soldat  kennt mich und ich würde mich freuen wenn er sich mit mir in Verbindung setzen würde.Jeder Kontakt freut mich,lange habe ich danach gesucht. Egal ob Soldat,Uffz. oder Offz. ich freue mich über jeden,der zu dieser Zeit im AB-9 war,gleich ob erste,zweite,dritte oder vierte Kp. Auch habe ich gelesen,daß es schon ein Treffen gab.Schade das ich es nicht gewußt habe.Aber eventuell gibt es noch mal ein Treffen,ich komme gerne und kenne auch noch ehemalige,welche auch kommen.
Wer Fragen an mich hat oder mehr wissen möchte kann mir jederzeit eine E-Mail schreiben,ich antworte jeden.
Meine E-Mail ist kein Geheimnis.   Rudi-2@t-online.de
Für heute machts gut Rudi
Hallo ich bin die Tochter von Lothar Strebe,im Auftrag meines Vaters suche ich alte Kameraden von ihm.Er war von 1965-1971  bei dem Panzerregiment 23 9.Kompanie in Karpin stationiert.Er nannte mir Namen an die er sich noch errinnert,Jürgen Schilz,Günther Seidel,Hesselwart,Reetz,Blum,Rünger und Dannberg.Würde mich freuen wenn ihn noch jemand kennt,und ich Antworten bekomme.Gruß Sabrina/Lothar.
Titel: Re: NVA-Kameradensuche
Beitrag von: adrian am 20.01.14 (17:45)
Hallo Sabrina,

mit dem PzRgt. 23 Karpin hatten wir wenig zu tun. Wir waren ja in Drögeheide stationiert. Ich weiß auch nicht, ob von unseren Leuten jemand etwas dazu sagen kann. Ist ruhig geworden in den Foren, schade. Trotzdem stöbert man ganz gern in alten Erinnerungen.

Gruß
Werner
Titel: Re: NVA-Kameradensuche
Beitrag von: schuely am 31.01.14 (06:55)
Hallo,
ich bin auf der Suche nach Bildmaterial aus der Zeit von 1977- 1979, speziell aus der Umgebung von Drögeheide. Ich war ab 1.11.77 im MSR-9 in der Nachrichtenkompanie. Dort wurde ich als Funker und später als Funktruppführer auf einer Station R-1125F eingesetzt. Wir versuchen auch schon etwas länger ein Treffen zu organisieren. Leider ist die Resonanz nicht besonders hoch. Das AB 9 war nach meinem Kenntnisstand ja neben dem MSR-9 angesiedelt. Oder liege ich da voll daneben.
www.nva-sodaten.de

Gruß aus HRO
Titel: Re: NVA-Kameradensuche
Beitrag von: adrian am 17.02.14 (09:49)
Hallo schuely,

Du weißt doch sicherlich, wie das mit dem Bildmaterial ist, es war ja verboten, zu fotografieren.
Das AB-9 gehörte genau wie das TB-9 zum MSR-9, wie waren ja Teile der 9. PD. Zu meiner Zeit lag neben uns das MSR-5 mit den Pz.Jg. Wir waren dort geduldete
Partner und haben beim MSR-5 den gemeinsamen Speisesaal benutzt, der aber heute nicht mehr existiert.
Wohin Deine Nachrichtenkompanie zuzuordnen ist, muss ich mal recherchieren.
Solltest Du mal nach Eggesin kommen, schau im NVA-Museum nach, denn dort ist alles dokumentiert. Ich versuche mal, in meinen Aufzeichnungen
etwas zu finden. Ansonsten recherchiere im Internet zu den Kameraden aus Deinem Jahrgang. Wirst sehen, dass Du fündig wirst.

Gruß
Werner
Titel: Re: NVA-Kameradensuche
Beitrag von: adrian am 23.09.14 (22:39)
Hallo an alle Interessierten,
am 2. Juliwochenende hatten wir unser 4. Kameradentreffen in Eggesin. Wegen der Ferienzeit  waren wir nur 6 Ehemalige des Nachrichtenzuges, aber die Begegnung war mehr als nur ein Wiedersehen. Nach einer tollen Floßfahrt auf Uecker und Randow haben wir in der Pension Waldidyll einen fröhlichen und erinnerungsschweren Abend verlebt. Ein nächstes 5. Treffen werden wir am 2. Juniwochenende 2015 organisieren und auf eine noch größere Beteiligung hoffen. Wir werden wieder mit der 3. Kp. die Wiedersehensfreude genießen.

Gruß
Werner
Titel: Re: NVA-Kameradensuche
Beitrag von: schuely am 13.03.15 (09:31)
Hallo,

wo und wann findet das Treffen 2015 statt?

Gruß
Schuely
MSR-9, NaKp.
Titel: Re: NVA-Kameradensuche
Beitrag von: adrian am 28.04.15 (10:27)
Hallo, an alle, die hier lesen.

Unser 5. Kameradentreffen findet am 2. Juniwochenende statt. Die meisten Anmeldungen sind schon eingegangen.
Wir freuen uns auch auf einige alte Kameraden, die neu hinzukommen. Wer hier vielleicht liest und noch nicht mit
uns im Kontakt ist, kann sich gern über PM melden. Danke.

Gruß
Werner
Titel: Re: NVA-Kameradensuche
Beitrag von: Günter Benedix am 05.05.15 (16:28)
Hallo Werner
Ich war von November 1969 bis April 1971 in der Instandsetzungsgruppe des AB9 in Drögeheide als Kfz.Elektriker
Ich würde gerne Kontakt zu Euch aufnehmen
Gruß Günter
Titel: Re: NVA-Kameradensuche
Beitrag von: adrian am 18.08.15 (09:19)
Hallo Günter,

toll, dass Du uns über dieses Forum gefunden hast. Rudi hatte mir eine Mail geschickt.
Ich soll Dir über diesen Thread seine E-Mail-Adresse schicken. Kannst es aber auch über
die PN (Private Nachrichten) versuchen. Ansonsten Rudi-2@t-online.de, Er wird alles mit
Dir besprechen bzw. mit Dir dann auch Kontakt aufnehmen. Wir freuen uns auf Dich.
Das nächste Treffen findet 2016 am 2. Juniwochenende statt. Schick mir doch mal Deine E-mail-Adresse,
würde mich dann melden.

Gruß
Werner
Titel: Re: NVA-Kameradensuche
Beitrag von: adrian am 29.11.15 (10:57)
Hallo an alle Ehemaligen, die hier vielleicht lesen,

Euch allen eine schöne Advents- und Weihnachtszeit und an Dich Balsi ein Dankeschön für diese Seite.
Wir werden uns im nächsten Jahr hoffentlich gesund und fröhlich wiedersehen. Das 2. Juniwochenende steht bereits fest.
Informationen wird es direkt geben. Es werden auch weitere Anmeldungen jüngerer oder älterer Kameraden gern gesehen.

Viele Grüße
Werner
Titel: Suche nach ehemaligen Kameraden meines Vaters
Beitrag von: Schneider2007 am 21.03.16 (16:48)
Hallo liebe Ehemalige,

ich habe jetzt schon viele Wege probiert und stecke immer noch mitten in der Recherche. Trotzdem möchte ich auch diese Möglichkeit nutzen eventuell einige ehemalige Kollegen meines Vaters zu finden.

Mein Vater heißt Gerold Schneider und ist von 1972-1973 im Instandsetzungsbataillon 9 in Eggesin/Karpin stationiert gewesen. Er wird dieses Jahr im Juni 70 Jahre.

Falls ihr jetzt denkt ich habe mich noch nicht informiert: ich bin an der Recherche nach seinem EK-Tuch dran, habe im Militärmuseum nachgefragt und auch auf der Ehemaligen-Seite des Museums einen Beitrag geschrieben, sowie alle die in Frage kommen angeschrieben. Außerdem habe ich nebenbei noch andere Kontakte gefunden die mir sehr geholfen haben und immer noch helfen (an dieser Stelle einen herzlichen Dank an Rudi).

Ich wäre wirklich dankbar, wenn sich hier vielleicht noch ein paar finden, die meinen Vater kannten, die ich über die genannten Kanäle noch nicht erreichen oder finden konnte.

Für eure Hilfe bedanke ich mich im Voraus. Bilder und weitere Daten gehen nur per PN raus.

Vielen Dank, Marlies Schneider
Titel: Re: NVA-Kameradensuche
Beitrag von: adrian am 15.05.16 (19:59)
Hallo Marlies,

ich weiß nicht, warum hier niemand geantwortet hat, vielleicht gibt es vom Instandsetzungsbataillon 9 keinen User hier.
Wir waren das AB 9 in Drögeheide und hatten nur eine Instandsetzungsgruppe. Wir treffen uns am 2. Juniwochenende in Eggesin und
ich werde bei der Gelegenheit nachfragen, ob es jemanden gibt, der das Instandsetzungsbataillon 9 in Karpin kennt. Einer unserer
Kameraden war einige Zeit in Karpin im Panzerregiment. Melde mich dann wieder.

Gruß
Werner
Titel: Re: NVA-Kameradensuche
Beitrag von: adrian am 06.01.17 (23:17)
Hallo in die Runde, hallo Marlies,

leider noch nichts Neues. Nächstes Treffen 2017 am 2. Juniwochenende in Klötze im Braunschweiger Hof.
Wir werden uns nochmals um das Instandsetzungsbatillon 9 bemühen.

Gruß
Werner
Titel: Re: NVA-Kameradensuche
Beitrag von: Dieter Dietzsch am 01.02.17 (09:11)
Ich war von 1960 biss1965 beim MSR 24 in Erfurt in der Steigerkaserne  120mm Granatwerfer Batteri.Suche Kammeraten die auch dort waren !!!!!! Dieter Dietzsch
Titel: Re: NVA-Kameradensuche
Beitrag von: adrian am 09.02.17 (09:24)
Hallo Dieter,
leider können wir mit Deinen Angaben nicht viel anfangen, weshalb Du vielleicht einen gesonderten Beitrag hierzu schreiben solltet.
Bestimmt gibt es den einen oder anderen Ehemaligen, der auch in diesen Foren liest. Hast uns ja auch gefunden. Also nur Mut und los.

Gruß
Werner
Titel: Re: NVA-Kameradensuche
Beitrag von: adrian am 02.12.17 (19:53)
Nächstes Kameradentreffen des NZ und der 3. Kp., sowie Interessierter am 2. Juniwochenende 2018 in Eggesin

Gruß
Werner
Titel: Re: NVA-Kameradensuche
Beitrag von: stufke am 17.12.17 (14:43)
Hallo zusammen,

ich melde mich hier im Namen eines ehemaligen Arbeitskollegen (Erhard Schella). Er hat mich gebeten jemanden zu suchen, der ihn zu seiner Zeit in Torgelow vor einer großen Dummheit bewahrt hat.  Dafür würde er sich gern noch einmal bei demjenigen bedanken wollen. Da er selbst leider jetzt körperlich etwas beeinträchtigt ist, habe ihm meine Hilfe angeboten. Er war von 78-79 im Aufklärungsbatallion 9 und ersucht den Feldwebel (war er zumindest zu seiner Zeit) Andreas Wolf. Vielleicht kann mir ja jemand helfen. Vielen Dank im voraus.
Stefan
Titel: Re: NVA-Kameradensuche
Beitrag von: schuely am 02.03.18 (13:08)
Hallo,
wann und wo findet das nächste Treffen 2018 statt.
MSR-9 NaKp. Funktruppführer

Gruß aus HRO
balloschuely@gmail.com