Forum für deutsche Militärgeschichte

Militärgeschichte => Orden und Auszeichnungen => Thema gestartet von: hec801 am 06.12.06 (14:47)

Titel: AU des OBdH für Fz.Abschüsse mit Infwaffen bzw. Tieffliegervernichtungsabz.
Beitrag von: hec801 am 06.12.06 (14:47)
Hat jemand die Anzahl, wie oft die beiden verliehen wurden!?
Titel: Re: AU des OBdH für Fz.Abschüsse mit Infwaffen bzw. Tieffliegervernichtungsabz.
Beitrag von: hec801 am 17.12.06 (13:19)
Hier die Antwort:

591 Urkunden wurden von September 1941 bis Februar 1945 verliehen. Gedruckt und versandt wurden 525.

285 Urkunden entfallen auf einzelne Soldaten( davon 17 auf Offz.e und 8 an Waffen-SS) 306 auf Einheiten (davon 17 auf Waffen-SS).

Ein OT-Mann, ein Mitglied des NSKK und ein Ausländer erhielten die Urkunde!
Titel: Re: AU des OBdH für Fz.Abschüsse mit Infwaffen bzw. Tieffliegervernichtungsabz.
Beitrag von: hec801 am 17.12.06 (13:27)
PS: Die obigen Zahlen betreffen nur die Anerkennungsurkunde!
Titel: Re: AU des OBdH für Fz.Abschüsse mit Infwaffen bzw. Tieffliegervernichtungsabz.
Beitrag von: schwarzermai am 22.12.06 (07:55)
http://wehrmachtdivisionen.de/buecher/index.html

Hallo, hast Du die Daten aus dem Buch?? (ich habs nicht ....) wenn ja,
könntest Du für mich mal nach einer genauen Person schaun,
ob die es verliehen bekommenhat? Danke Uwe
Titel: Re: AU des OBdH für Fz.Abschüsse mit Infwaffen bzw. Tieffliegervernichtungsabz.
Beitrag von: hec801 am 22.12.06 (08:51)
Ganz genau diese Buch Uwe! Poste einfach den Namen und ich kann nachschauen!

Gruss

Hannes
Titel: Re: AU des OBdH für Fz.Abschüsse mit Infwaffen bzw. Tieffliegervernichtungsabz.
Beitrag von: schwarzermai am 22.12.06 (11:20)
Hi Hannes,

es geht um Hans Hohl

IR 681 der 333.I.D. oder bei IR 851 der 343.ID

Einsatzraum Bretagne

Danke Uwe
Titel: Re: AU des OBdH für Fz.Abschüsse mit Infwaffen bzw. Tieffliegervernichtungsabz.
Beitrag von: hec801 am 22.12.06 (11:21)
Werde heute abend daheim nachsehen und dann hier Bescheid geben!
Titel: Re: AU des OBdH für Fz.Abschüsse mit Infwaffen bzw. Tieffliegervernichtungsabz.
Beitrag von: schwarzermai am 22.12.06 (11:25)
ok, danke!! Uwe

lohnt das Buch??
Titel: Re: AU des OBdH für Fz.Abschüsse mit Infwaffen bzw. Tieffliegervernichtungsabz.
Beitrag von: hec801 am 22.12.06 (11:39)
Nun ja,

also wenn Du eine Sammlerung aller Inhaber der Urkunde suchst, dann ja! Ansonsten wird ein wenig die Geschichte, die Verleihungspraxis, Urkunden selbst usw. erklärt!

Ich würde an Deiner Stelle lieber mich fragen!  ;D
Titel: Re: AU des OBdH für Fz.Abschüsse mit Infwaffen bzw. Tieffliegervernichtungsabz.
Beitrag von: schwarzermai am 22.12.06 (11:45)
ok, danke!!

Welches Buch ist denn in Bezug auf Orden, Urkunden etc. empfehlenswert??
speziell Heer und Waffen-SS

Gruss Uwe
Titel: Re: AU des OBdH für Fz.Abschüsse mit Infwaffen bzw. Tieffliegervernichtungsabz.
Beitrag von: hec801 am 22.12.06 (11:50)
Willst Du eine allgemeine Übersicht oder Trägerlisten!?
Titel: Re: AU des OBdH für Fz.Abschüsse mit Infwaffen bzw. Tieffliegervernichtungsabz.
Beitrag von: schwarzermai am 22.12.06 (11:51)
Übersicht, was es gab, wann verliehen etc...
Titel: Re: AU des OBdH für Fz.Abschüsse mit Infwaffen bzw. Tieffliegervernichtungsabz.
Beitrag von: hec801 am 22.12.06 (11:58)
Grundsätzlich helfen auch schon mal solche Seiten weiter:

http://www.lexikon-der-wehrmacht.de/Orden/oue.html

http://www.militaria-lexikon.de/katalog/militaria-lexikon_de_-_auswahl.html

Ansonsten gibt zum Beispiel der Klietmann "Auszeichnungen des Deutschen Reiches 1936 - 1945" eine gute Übersicht über vieles.

Zum RKT, DKiG und DKiS, NKSiG, Ehrenplattspange, Ehrenplatttafel und Ehrenpokal usw. gibt es spezielle Veröffentlichungen zu den Trägern. (Dörr, Scherzer, Scheibert usw.)

Gruss

Hannes
Titel: Re: AU des OBdH für Fz.Abschüsse mit Infwaffen bzw. Tieffliegervernichtungsabz.
Beitrag von: hec801 am 22.12.06 (20:46)
Also ein Hans Hohl ist nicht verzeichnet! Es kann aber eben - wie oben beschrieben - auch passiert sein, dass die Einheit die Urkunde erhielt. Muss also morgen nochmal nach den Einheiten schauen...

Gruss

Hannes
Titel: Re: AU des OBdH für Fz.Abschüsse mit Infwaffen bzw. Tieffliegervernichtungsabz.
Beitrag von: schwarzermai am 22.12.06 (22:12)
Hallo Hannes

was gefunden??
 
danke Uwe
Titel: Re: AU des OBdH für Fz.Abschüsse mit Infwaffen bzw. Tieffliegervernichtungsabz.
Beitrag von: schwarzermai am 24.12.06 (01:27)
nix gefunden?? Einheit also nicht aufgeführt??

Uwe
Titel: Re: AU des OBdH für Fz.Abschüsse mit Infwaffen bzw. Tieffliegervernichtungsabz.
Beitrag von: hec801 am 24.12.06 (03:01)
HHHaaallllllooo,

ich muss hier die Seiten einzeln durchgehen, da die Einheiten nicht numerisch, sondern nach den Verleihungs- bzw. Ausstellungdaten geordnet sind. Das dauert etwas!

Keine Eintragung zu den von Dir genannten Einheiten gefunden! Beide Divisionen waren ja zumeist auch mit der Besatzung betraut und nur realtiv kurz an der Front. Und die Abschüsse bei Besatzungseinheiten sind doch recht wenige!

Gruss

Hannes
Titel: Re: AU des OBdH für Fz.Abschüsse mit Infwaffen bzw. Tieffliegervernichtungsabz.
Beitrag von: schwarzermai am 24.12.06 (10:40)
Hallo Hannes,

danke!! Ich wünsch ein frohes Fest! Gruss Uwe
Titel: Re: AU des OBdH für Fz.Abschüsse mit Infwaffen bzw. Tieffliegervernichtungsabz.
Beitrag von: hec801 am 24.12.06 (15:21)
Tut mir Leid, vollständig ist die Liste mit Sicherheit auch nicht. Vielleicht gibt es mal ein Update...

Gruss

Hannes
Titel: Re:AU des OBdH für Fz.Abschüsse mit Infwaffen bzw. Tieffliegervernichtungsabz.
Beitrag von: IM am 16.05.10 (08:53)
Aus dem Oberschlesischen Wanderer vom 28. Dezember 1943:

Mit dem Karabiner sowjetischen Schlachtflieger heruntergeholt
"Im Brückenkopf Nikopol schossen Truppen des Heeres vor einigen Tagen zahlreiche angreifende sowjetische Schlachtflieger ab. Mit drei Schuß aus seinem Karabiner brachte dabei der Obergefreite Hofmann eine in etwa 50 m Höhe fliegende feindliche Maschine zum Absturz. Wenig später gelang es dem Gefreiten Geiger, Funker in einem Panzergrenadierregiment, bei seinem ersten Einsatz mit drei kurzen Feuerstößen aus dem Maschinengewehr seines Schützenpanzerwagens ein weiteres feindliches Flugzeug herunterzuholen."


Sind diese beiden Namen im Buch verzeichnet ?
Titel: Re:AU des OBdH für Fz.Abschüsse mit Infwaffen bzw. Tieffliegervernichtungsabz.
Beitrag von: IM am 12.08.10 (09:50)
Wiederum aus dem Oberschlesischen Wanderer, Ausgabe vom 14. Juli 1944:

(http://imoebi2.bplaced.net/Z99.JPG)

Und wiederum die Frage, ist der Name im Buch zu finden ?
Titel: Re:AU des OBdH für Fz.Abschüsse mit Infwaffen bzw. Tieffliegervernichtungsabz.
Beitrag von: MM am 13.11.10 (21:57)
mindestens 2 rkt erhielten die anerkennungsurkunde für flugzeugabschüsse

Wilhelm Berkenbusch

AUF am 11.02.1943 (Versanddatum der Urk., V-Dat. nicht bekannt)
RK am 15.01.45


Wolf Hagemann

RK am 04.09.40
AUF am 08.05.42 (Tag der Tat)
EL am 04.06.44
Titel: Re:AU des OBdH für Fz.Abschüsse mit Infwaffen bzw. Tieffliegervernichtungsabz.
Beitrag von: MM am 17.11.10 (16:57)
ein rkt, der sich die anerkennungsurkunde gleich 2mal verdient hat :

Bernhard Kuhna

AUF am 16.09.41
AUF am 29.10.41
RK am 12.01.42
Titel: Re:AU des OBdH für Fz.Abschüsse mit Infwaffen bzw. Tieffliegervernichtungsabz.
Beitrag von: IM am 17.11.10 (17:00)
Er erhielt am 27. Mai 1944 auch die Anerkennungsurkunde des Oberbefehlshabers des Heeres.
Titel: Re:AU des OBdH für Fz.Abschüsse mit Infwaffen bzw. Tieffliegervernichtungsabz.
Beitrag von: MM am 22.11.10 (23:49)
und noch ein letzter rkt mit der anerkennungsurkunde für flugzeugabschüsse


Hubert Platz

DKiG am 18.01.43
AUF am 01.02.44
RK am 11.05.45
Titel: Re:AU des OBdH für Fz.Abschüsse mit Infwaffen bzw. Tieffliegervernichtungsabz.
Beitrag von: D.L. am 17.08.11 (23:18)
Foto zeigt Ritterkreuzträger Peter Nebel. Ist das Spangen für zwei Tieffliegerabzeichen?

(http://img710.imageshack.us/img710/3433/peternebel.png)
Titel: Re:AU des OBdH für Fz.Abschüsse mit Infwaffen bzw. Tieffliegervernichtungsabz.
Beitrag von: IM am 17.08.11 (23:27)
Das sieht für mich zumindest so aus.

Sehr interessant.
Titel: Re: AU des OBdH für Fz.Abschüsse mit Infwaffen bzw. Tieffliegervernichtungsabz.
Beitrag von: schwarzermai am 02.04.18 (15:33)
Hallo

das Kriegstagebuch der Eisenbahn-Batterie Borchers (je 1 Geschütz K 5 der E-Batterien 712 und 2./725) an der Nettunofront vermerkt für den 24.02.1944/ 8 Uhr den Angriff von 2 Spitfire und deren Abwehr mit 80 Schuss -
"Eine Feindmaschine erhielt Treffer und stürzte bei Messstelle Schwarz ab (Anerkennungsurkunde)"

gibt es dafür einen Nachweis?

danke Uwe