Forum fŘr deutsche Militńrgeschichte

Milit├Ąrgeschichte => Heer => Thema gestartet von: Hoover am 21.11.06 (06:56)

Titel: Fallschirm-StuG-Brigade 11
Beitrag von: Hoover am 21.11.06 (06:56)
Hallo,

ich suche Infos ├╝ber die FallschStUgBrig 11, speziell w├Ąhrend der Ardennenoffensive.

da besonders:
Bestandszahlen. Angeblich zog die Brigade mit 20 StuG III in die Schlacht und brachte ein Gesch├╝tz wieder zur├╝ck. Hat jemand Verlustzahlen nach Tagen?

Oberstleutnant Hollunder, Infos zu dem Kommandeur?

Danke.  ;D
Titel: Re: Fallschirm-StuG-Brigade 11
Beitrag von: Harry64 am 07.12.06 (20:24)
Ende M├Ąrz begann die Aufstellung von 2 Fallschirm-Sturmgesch├╝tz-Brigaden, welche die Nummern 11 und 12 erhielten. Kommandeur der Sturmgesch├╝tz-Brigade 11 wurde zun├Ąchst Hauptmann Sch├Ąber. Die Brigade wurde nach Frankreich verlegt. In Melun wurde sie weiter aufgestellt und auch mit Gesch├╝tzen ausger├╝stet. Von dort ging es weiter nach Donmarie und Dontilly.
Nach Durchbruch der Alliierten bei Nancy erfolgte der erste Einsatz der Brigade. Sie rollte einem weit ├╝berlegenen Gegner entgegen und wurde in den folgenden K├Ąmpfen v├Âllig aufgerieben.
die wenigen ├ťberlebenden, die sich aus dem Inferno retten konnten, bildeten unter Oberleutnant Hollunder den Stamm f├╝r die Neuaufstellung der Brigade. Sie wurde nun der 5. FJD zugeteilt und mit diesr Division gemeinsam am 30.11.44 direkt dem OB West f├╝r die Ardennen-Offensive unterstellt. In der Ardennen-Offensive k├Ąmpfte sich die Brigade im Verband der 5. FJD am S├╝dfl├╝gel des Angriffskeiles eingesetzt, den Weg ├╝ber den Clerf und stie├č auf Wiltz vor. Zeitweise war die 5. FJD die am weitesten nach Westen vorgesto├čene Einheit. Am 22.12. stie├č sie, durch die Sturmgesch├╝tze vorgerisssen, ├╝ber Vaux les Rosieres 15 km s├╝dlich Bastogne vor.

Ardennenoffensive unter Oberst Hollunder
Begonnen mit 27(30) Stug die Zahlen widersprechen sich da ein wenig.
Angeblich wurde kein Stug zur├╝ckgebracht, die meisten waren wegen Spritmangels liegengeblieben, einige bei Kampfhandlungen zerst├Ârt, einige beim R├╝ckzug einfach aufgeben.

Titel: Re: Fallschirm-StuG-Brigade 11
Beitrag von: Hoover am 08.12.06 (08:50)
Ich habe als Meldung 20 f├╝r den 15.12.44 und 1 f├╝r den 27.01.45.

27 oder gar 30 w├Ąre interessant, ob die Zahlen irgendwo gesichert sind.
Titel: Re: Fallschirm-StuG-Brigade 11
Beitrag von: Hoover am 08.12.06 (11:13)
Kurzer Nachtrag: 20 StuG III m├╝sste richtig sein. Es sei denn, die 11. hat 7-10 StuG am 16.11.44 erhalten.
Titel: Re: Fallschirm-StuG-Brigade 11
Beitrag von: Harry64 am 08.12.06 (19:37)
Ich hab es aus dem Buch von Stimpel - Die deutsche Fallschirmtruppe BD. 2 - kann nat├╝rlich sein, da├č dort auch nur ungef├Ąhr Angaben drinstehen, wie gesagt am Anfang schreibt er 27, sp├Ąter dann 30 Stug.
In dem Buch von Martin Gerhard -  Fallschirmpioniere in der Ardennenschlacht 1944, 1945 : im Rahmen der 5. Fallschirmj├Ągerdivision  - sollten laut Stimpel n├Ąhere Angaben drinstehen, hab ich aber leider nicht parat.

Harry
Titel: Re: Fallschirm-StuG-Brigade 11
Beitrag von: Hoover am 10.12.06 (11:15)
Das Buch von Gerhard Martin habe ich hier vor mir liegen. Aber da sind keine Angaben drin. ├ťberhaupt ist das Buch sehr gut, aber in den Angaben mit Vorsicht zu genie├čen. Es wurde viel aus dem Ged├Ąchtnis und Aufzecihnungen von 1944/45 heraus gearbeitet.

 Ich besch├Ąftige mich besonders mit dem Fallschirmpionierbataillon 5.
Titel: Re: Fallschirm-StuG-Brigade 11
Beitrag von: Hans1909 am 31.12.21 (22:28)
Hallo, ich schreibe gerade eine Autobiografie ├╝ber meinen Gro├čvater, der ab 1942 in der Sturmgesch├╝tzbrigade 11 als Kommandant in Russland und Frankreich aktiv war. Mir liegen seine pers├Ânlichen Aufzeichnungen vor und auch sein Wehrpass. Er war Kommandant des letzten Stug das die Schlacht in Frankreich und die Ardennen-Offensive ├╝berlebt hat und, der als letztes Stug in Zell die Mosel ├╝berschritten hat. Dies konnte ich den Aufzeichnungen entnehmen. Bin an Informationen zur 11. interessiert und kann mit pers├Ânlichen Infos zu K├Ąmpfen um Reims dienen.
Gro├čvater war der Kommandant des einzigen Sug, dass die
Titel: Re: Fallschirm-StuG-Brigade 11
Beitrag von: Nightwish am 05.01.22 (15:28)
Hallo Hans,

ich denke, dass du eine "Biografie" schreibst, keine "Autobiografie". Das w├Ąre ein ├Ąrgerlicher Lapsus.

Beste Gr├╝├če

Nightwish