Forum für deutsche Militärgeschichte

Militärgeschichte => Waffen und Gerät allgemein => Thema gestartet von: merlin61 am 10.06.06 (11:21)

Titel: Beutepanzer / -Fahrzeuge der Wehrmacht u.a. der JS-2 *g*
Beitrag von: merlin61 am 10.06.06 (11:21)
... wenn die Geschichte dahinter auch stimmt - logo ::)


http://www.ipmsdeutschland.de/Militaer/Freckmann/JS-2_Beute.html

(http://www.ipmsdeutschland.de/Militaer/Freckmann/JS-2_Beute/JS-2_Beute_03.jpg)
Zitat
[...]

Einige Josef Stalin 2 Kampfpanzer wurden Anfang März 1945 (Operation Sonnenwende, Entsatzangriff für die Festung Küstrin), im Raum Arnswalde, erbeutet.
Ein Foto hiervon findet man in dem Buch: "Das letzte Jahr der deutschen Heeres 1944-1945" von Wolfgang Fleischer / Podzun-Pallas Verlag.
Die beiden Kampfpanzer wurden von den dortigen Einheiten wieder eingesetzt.

[...]

Aber es gab ja noch viel mehr Fahrzeuge auf die man das Balkenkreuz "gepinselt" hatte:
http://beute.narod.ru/Beutepanzer/su/su.htm ;D




Wer weiß eigentlich, mit wieviel oder welchen Beutefahrzeuge der Wehrmacht / SS die Rote Armee unterwegs war ?
Also kein lent & lease ...
Titel: Re: Beutepanzer / -Fahrzeuge der Wehrmacht u.a. der JS-2 *g*
Beitrag von: Jan-Hendrik am 10.06.06 (11:36)
 ::) ::) ::) ::)

"Sonnenwende" war Anfang Februar 45 , und ursprünglich dazu gedacht die Rote Armee mit zwei Zangen von Pommern und Schlesien aus "abzukneifen" , hatte also mit Küstrin nu nicht wirklich was zu tun . Als unser OberFeldherr mit Schnauzbart aber die 6.PzArmee nach Ungarn warf anstatt an die "brennende" Ostfront wurde daraus nur noch ein "einzangiger" Flankenangriff , der letztlich durchgezogen wurde um Arnswalde zu entsetzen , was dann letztlich auch gelang ...


Jan-Hendrik
Titel: Re: Beutepanzer / -Fahrzeuge der Wehrmacht u.a. der JS-2 *g*
Beitrag von: merlin61 am 10.06.06 (11:45)

... und was ist an "einige JS-2 erbeutet ... und wieder eingesetzt" dran ?
Titel: Re: Beutepanzer / -Fahrzeuge der Wehrmacht u.a. der JS-2 *g*
Beitrag von: Jan-Hendrik am 10.06.06 (11:50)
Sicher wurden da auch IS-2 erbeutet . Und sicher haben wir den IS-2 als Beutepanzer auch benutzt . Aber die 1. IS-2 wurden bereits im April 1944 von uns abgeschossen ( durch "meine" sPzAbt. 503  8) ) , insofern sind auch bereits früher welche erbeutet ( und auch eingehend gestest ) worden . Insofern frag ich mich was uns der Autor dieses Geschreibsel nun damit sagen will . Ob der bei Fleischer abgebildete IS-2 nun unbedingt einer der im Rahmen von "Sonnenwende" erbeuteten ist oder nicht , nun das entzieht sich a ) meiner Kenntnis und b ) sind die Bildzuordnungen bei Fleischer nicht immer so zuverlässig , also weiß es wohl Fleischer selber och net so jenau ...

Jan-Hendrik
Titel: Re: Beutepanzer / -Fahrzeuge der Wehrmacht u.a. der JS-2 *g*
Beitrag von: merlin61 am 11.06.06 (00:23)
@Jan-Hendrik


Ich habe bisher nur gewusst, das die ersten JS kurz vor der Erstürmung Berlins aufgetaucht sind.
Dass jene bereits Anfang 1944 eingesetzt UND auch gekapert wurden war mir völlig unbekannt.

Danke für die Infos  ;)
Titel: Re: Beutepanzer / -Fahrzeuge der Wehrmacht u.a. der JS-2 *g*
Beitrag von: logo am 14.06.06 (14:43)
Die JS wurden schon bei der Abwehrschlacht bei Targul Formus 1944 in großen Teilen vernichtet , über gute Feuerleitung von Tiger und Flak 8,8!
21 Königstiger sind bei der Januaroffensive nagelneu und ungefahren erbeutet worden!
Sie sind Samt und Sonders in die SU verbracht worden zur Analyse und zur Ausbildung für Nahbekämpfung und Fernbekämpfung benutzt worden!
logo
Titel: Re: Beutepanzer / -Fahrzeuge der Wehrmacht u.a. der JS-2 *g*
Beitrag von: Jan-Hendrik am 14.06.06 (16:57)
Wo sollen 21 Kötis nagelneu und ungefahren erbeitet worden sein  ???

Jan-Hendrik
Titel: Re: Beutepanzer / -Fahrzeuge der Wehrmacht u.a. der JS-2 *g*
Beitrag von: Hoover am 14.06.06 (17:01)
Habe ich mich auch gefragt...und nichts gefunden.

21 KöTis, das würde doch irgendwo stehen.
Titel: Re: Beutepanzer / -Fahrzeuge der Wehrmacht u.a. der JS-2 *g*
Beitrag von: oberfeldmaus am 15.06.06 (09:09)
...vielleicht vom zug runter weggeklaut als der lokführer mal pinkeln musste, wie der sich da wo rausgeredet hat...

 ;D

wenn es stimmt ist es natürlich ne mächtige schweinerei
Titel: Re: Beutepanzer / -Fahrzeuge der Wehrmacht u.a. der JS-2 *g*
Beitrag von: Scherzkoks am 03.06.09 (17:40)
Nur mal so Jan-hendrik: Was meintest du eigentlich damit?
Zitat
im April 1944 von uns abgeschossen ( durch "meine" sPzAbt. 503   ) , insofern sind auch bereits früher welche erbeutet
 
Titel: Re: Beutepanzer / -Fahrzeuge der Wehrmacht u.a. der JS-2 *g*
Beitrag von: Jan-Hendrik am 03.06.09 (21:41)
So schwer zu erraten?  ;)

Jan-Hendrik
Titel: Re: Beutepanzer / -Fahrzeuge der Wehrmacht u.a. der JS-2 *g*
Beitrag von: Tobias G am 04.06.09 (19:17)
Hallo,

Spielberger schreibt, sofern ich ihn richtig verstehe, davon, das gegen Kriegsende sogar noch JSIII erbeutet wurden. Hat jemand darüber etwas mehr zu berichten? Ich dachte er wurde erst ab Mai 1945 produziert?

Gruß
Tobias
Titel: Re: Beutepanzer / -Fahrzeuge der Wehrmacht u.a. der JS-2 *g*
Beitrag von: Jan-Hendrik am 04.06.09 (19:25)
Vorsicht. Von deutscher Seite wurde der IS-2 mit verbesserter Bugform auch gern als "!II" bezeichnet  ;)

Der richtige "IIIer" kam in Europa 1945 zu keinem Einsatz mehr..

Jan-Hendrik
Titel: Re: Beutepanzer / -Fahrzeuge der Wehrmacht u.a. der JS-2 *g*
Beitrag von: Richtschuetze am 08.06.09 (12:29)
Zitat
JSIII erbeutet wurden

nein keine JS III sondern so wie J.H schon geschrieben hat! Durch Aussagen von Überläufern wußte man auf deutscher Seite schon bescheid! (da sollte auch eine Abwehrwaffe kommen die auf den JS II zugeschnitten war ich meine mit Namen Hecht!)

Gruss